Stop Making Sense

USA, 1984, Regie: Jonathan Demme. Mit David Byrne, Tina Weymouth, Chris Frantz

Regisseur Jonathan Demme, der in den neunziger Jahren mit Filmen wie Das Schweigen der Lämmer und Philadelphia zu Weltruhm kam, setzte 1984 mit dem Konzertfilm Stop Making Sense nicht nur den Talking Heads ein Denkmal, sondern schuf zugleich einen Meilenstein der Rock- und Popfilmgeschichte. Schnörkellos, aber einfühlsam und technisch perfekt, filmte er drei Konzerte einer Promotiontour, die die Band für das Album Speaking in tongues unternahm. Stop Making Sense unterscheidet sich in vielen Punkten deutlich von den üblichen Mustern des Konzertfilm-Genres. So zeigt Demme beispielsweise bis zum letzten Song Crosseyed and painless keine direkten Aufnahmen des Publikums und erzeugt auf diese Weise eine sehr intime Nähe zu den Musikern auf der Bühne. Auch auf die sonst so beliebten Wackelbilder verzichtet Demme fast gänzlich: Unter den sieben Kameras, die die Konzerte aufnahmen, befand sich nur eine einzige Handkamera und diese wird nur sehr sparsam eingesetzt. Ebenso bemerkenswert wie die visuelle Gestaltung des Films ist auch der dramaturgische Ablauf des Konzerts – es beginnt mit David Byrne, der, mit Akustikgitarre und von einem Kassettenrekorder begleitet, den Song Psycho Killer anstimmt. Im weiteren Verlauf des Konzerts kommen nach und nach andere Musiker hinzu, bis schließlich alle neun Bandmitglieder und Gastmusiker den ersten gemeinsamen Song Burning down the house spielen. Die Bühnenshow der Band und ihr einzigartiger parodistischer Witz (z.B. David Byrne im überdimensionierten Anzug) machen aus Stop Making Sense ein Zeitdokument, das die Talking Heads auf dem Höhepunkt ihrer Kreativität und ihres Erfolges zeigt. Ein Konzertfilm nicht nur für Fans.


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!