Der Zauberer von Oz

The Wizard of Oz, USA 1939 Regie: Fleming, Victor - 100Minuten.

Ein Musical für Kinder in Technicolor, das auch unter Erwachsenen zum Kultfilm geworden ist. BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren, FSK: o.A.
The Wizard of Oz, USA 1939
Regie: Fleming, Victor - 100Minuten.

Die kleine Dorothy wohnt mit Onkel und Tante auf einer Farm in einem trostlosen Landstrich in Kansas. Ein furchtbarer Wirbelsturm trägt das Mädchen in ein geheimnisvolles Reich hinter dem Regenbogen, das der Zauberer von Oz beherrscht. Nur dieser Magier, so lässt sie sich sagen, kann Dorothy die Rückkehr nach Hause ermöglichen und so folgt sie einer Straße aus gelben Ziegelsteinen, die sie zur Stadt Oz führen soll. Auf diesem Weg schließen sich ihr ein feiger Löwe, ein blecherner Holzfäller und eine Vogelscheuche an. Auch sie erhoffen sich etwas vom Zauberer: der Löwe Mut, der Blechmann ein menschliches Herz und die Vogelscheuche mit ihrem Kopf aus Stroh Verstand. Der Zauberer, den sie nach vielen Abenteuern finden, will ihnen nur helfen, wenn die vier eine böse Hexe bezwingen, die seine Herrschaft bedroht. Dorothy und ihre Freunde erfüllen die Aufgabe tatsächlich, aber der Zauberer entpuppt sich als Schwindler. Er ist nicht mehr als ein Taschenspieler, der mit seinen Tricks die Zauberkräfte nur vortäuschte. Trotzdem findet Dorothy den Weg zurück nach Kansas. Er ist einfacher, aber auch zauberhafter, als sie es erträumt hätte. Und was ihre Gefährten angeht: Die hatten während der gefährlichen Irrfahrt durch das Zauberreich genügend Gelegenheit zu beweisen, dass sie sowohl Mut und Herz, als auch Verstand genug haben.

Auszeichnungen: Oscar 1939, Bester Filmschlager (Musik und Text): Harold Arlen, E.Y. Harburg, Beste Originalmusik: Herbert Stothart. Das American Film Institute wählte 1998 den Film zum sechstbesten aller Zeiten!
Pressezitate:
"Es liegen zwar unübersehbar 50 Jahre zwischen diesem Film und uns, aber THE WIZARD OF OZ gehört zu den Werken, deren künstlerische Konzeption, deren Stimmigkeit und Harmonie sein Alter vergessen lassen. Was Cedric Gibbons an Atmosphäre schuf, ist auch nach heutigen Maßstäben hervorragend und wirkt z. B. in seiner raffinierten Farb-Dramaturgie weniger verstaubt als viele der neueren, konventionellen Märchenverfilmungen.”
(Kinder- und Jugendfilm-Korrespondenz)


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!