Sturm

(Deutschland / Dänemark 2009) - Regie: Hans-Christian Schmid - Drehbuch: Bernd Lange, Hans-Christian Schmid, Kamera: Bogumil Godfrejow, Schnitt: Hansjörg Weißbrich, BFS, Szenenbild: Christian M. Goldbeck, SFK, Kostümbild: Steffi Bruhn, Maskenbild: Heike Merker, Henny Zimmer, Filmmusik: The Notwist, Tongestaltung: Patrick Veigel, Hans Møller, Darsteller: Kerry Fox, Anamaria Marinca, Stephen Dillane, Rolf Lassgård, Alexander Fehling, Kresimir Mikic, Tarik Filipovic (Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 103 min.)

Gerade wurde "Sturm" mit dem Deutschen Filmpreis in Silber als Bester Spielfilm, mit dem Preis für den Besten Schnitt (Hansjörg Weißbrich) und für die Beste Filmmusik: The Notwist, ausgezeichnet.
Hans-Christian Schmid ist es gelungen, nicht nur einen drängenden, politischen Film über Zivilcourage zu drehen, sondern auch einen spannenden Thriller, der die Zuschauer im Sturm erobert.

Hannah Maynard, Anklägerin am Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien, schafft es, eine in Berlin lebende Bosnierin zu überzeugen, in Den Haag gegen einen mutmaßlichen Kriegsverbrecher auszusagen. Im Spannungsfeld zwischen den Interessen internationaler Politik und den Drohungen bosnisch-serbischer Nationalisten beginnt Hannah zu begreifen, dass ihre Gegner nicht nur auf der Anklagebank, sondern auch in den eigenen Reihen zu finden sind. 
»Sturm ist ein großartiger Film, nah an der Realität und doch ein packender Thriller um Politik und Integrität. Aufwühlend und berührend, die zwei Frauen, die um die Wahrheit kämpfen, mit verzweifeltem Mut, aber nie ohne Hoffnung.« ZDF Heute Journal

»Mit einer großartigen internationalen Besetzung und atemberaubend nahe an der Wirklichkeit … ein ebenso ungewöhnlicher wie faszinierender Politthriller von Deutschlands interessantestem Regisseur.« Exberliner

»Ein komplexer, wichtiger und hochpolitischer Film, der lange nachwirkt – Film des Monats!« Kulturnews 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!