Tannöd

Deutschland 2009 - Regie: Bettina Oberli - Darsteller: Julia Jentsch, Monica Bleibtreu, Volker Bruch, Brigitte Hobmeier, Filip Peeters, Gundi Ellert, Lisa Kreutzer, Vitus Zeplichal, Janina Stopper - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 97 min.

Die Verfilmung von Andrea Maria Schenkels Erfolgskrimi. (Deutscher Krimi Preis  2007, 1. Platz)

1922 wurde im oberbayrischen Hinterkaifeck eine fünfköpfige Familie und ihre Magd erschlagen. Der Täter blieb anschließend noch einige Tage auf dem Hof, fütterte die Tiere und schaffte es trotzdem unentdeckt zu bleiben. Niemand im Dorf hat von der grausamen Tat etwas mitbekommen.
Als zwei Jahre später die junge Kathrin (Julia Jentsch) im Dorf auftaucht, ist der Täter noch immer nicht gefunden. Bald erkennt sie hinter dem dichten Netz aus Lügen und Schweigen eine tiefe Schuld im Dorf, und ahnt, dass der Fall mehr mit ihr zu tun hat, als ihr lieb sein kann ...
Monica Bleibtreu, als verhasste Kassandra, stiftet in der Dorfkneipe Unruhe, spricht unangenehme Wahrheiten aus und setzt sich in ihrer letzten Kinorolle mit einer atemberaubenden Wut im Bauch selbst ein Denkmal.
Gegen Ende wandelt sich der Film von der unheimlichen Mär eines vom Bösen heimgesuchten archaischen Dorfs zu einem soliden Stück Gesellschaftskritik, einer universellen Parabel über bigotte Strukturen, die das Wegschauen befördern und erst das Verbrechen ermöglichen.
"Tannöd" ist ein erlesener Heimatfilm, das Genre wird alllerdings gegen den Strich gebürstet:
So viel ist im Heimatfilm noch nie über Schuld geredet worden. Was die Ursachenforschung über den Nährboden von Gewalt angeht – das ganze Dorf scheint irgendwie in die Untat verstrickt –  wirkt  „Tannöd“, der Film, manchmal wie der kleine Bruder von „Das weiße Band“.


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!