Tanz der Vampire

(Originaltitel 'The Fearless Vampire Killers', USA 1967) von Roman Polanski mit Roman Polanski, Jack MacGowran, Sharon Tate, Iain Quarrier. 108 Min.

Ein Klassiker der Vampirkomödie. Wie alle Dracula-Filme greift auch Polanski auf den Roman des Iren Bram Stoker zurück, der seinerseits den legendären Fürsten Vlad, mit Beinamen "Drakul" ("Teufel") oder auch "Der Pfähler" genannt, zum Vorbild hatte. In den tiefverschneiten Karpaten Transsylvaniens machen sich der verschrobene Professor Ambronsius (Jack MacGowran) und dessen Gehilfe Alfred (Roman Polanski) auf die Jagd nach Vampiren, um sie zu erforschen. Ambronsius ist, wie ein Vorspann besagt, ein berühmter Fledermausspezialist, hat aber vor kurzem wegen angeblich absurder Theorien seinen Lehrstuhl an der Königsberger Universität verloren. Polanskis Film ist mehr als bloße Parodie und höllischer Spaß. In seiner pessimistisch-kritischen Weltsicht prangert er zugleich Feigheit und Forscherblindheit an.
Polanskis Film liegt weit über dem Niveau der zu dieser Zeit genredominierenden Produktionen. Dabei hat er sich aus dem gesamten Spektrum des Genres bedient, so sind z.B. die Kostüme von Alfred und dem Professor Kopien aus Murnaus „Nosferatu“ und Dreyers „Vampyr“.
Polanski hat für dieses Genre eine der gelungensten Parodien geschaffen und traf mit seiner Mischung aus Märchen, Komödie und schaurigem Horror den Geschmack des Publikums. Er zerrt den sexuellen Subtext früherer Dracula-Verfilmungen ans Tages- respektive Mondlicht und parodiert die von den Hammer-Productions in Serie fabrizierten Dracula-Filme.
"Tanz der Vampire" wird am Mittwoch, den 19. Januar, um 19:30 Uhr im Filmkolleg "Internationale Filmklassiker - neue Sichtweisen" ausführlich besprochen. Alle Zuschauer sind eingeladen. Die nächsten Filme und Termine hier.


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!