Equus

(Equus, GB 1977)

"Equus – Blinde Pferde" ist die Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks von Peter Shaffer (Shaffer schrieb selbst das Drehbuch) über den 17jährigen introvertierten Alan Strang (Peter Firth), der – nach seinem Versagen beim ersten sexuellen Kontakt mit einem Mädchen – sechs Pferde mit einer Sichel geblendet (die Augen ausgestochen) hat. Der desillusionierte Psychiater Martin Dysart (Richard Burton) therapiert ihn und findet nicht nur Zugang zu Alan, der sich als ein Produkt eines emotionslosen und bigotten Elternhauses herausstellt, sondern auch zu sich selbst: die ausgelebten Phantasien Alans, der eine mystische, emotionale, fast sexuelle Beziehung zu Pferden hergestellt hat, machen ihn (Dysart) neidisch, weil er selbst – scheinbar gefangen in seinen privaten und beruflichen Strukturen – seine eigenen Phantasien nicht ausleben kann. Am Ende ist Alan Strong therapiert und geheilt, Martin Dysart hingegen fühlt sich verloren. Das über zweistündige Dialogdrama wird nahezu vollständig durch die schauspielerische Intensität von Richard Burton und Peter Firth getragen, die für ihre Rollen mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurden.


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!