Goethe!

Goethe! (Deutschland 2010) von Philipp Stölzl mit Alexander Fehling, Miriam Stein, Moritz Bleibtreu, Volker Bruch, Burghart Klaußner, Henry Hübchen, Hans-Michael Rehberg, Vitus Wieser (Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 6 - Länge: 99 min.)


Goethe jung

ab
Jahre
ca. 99 min.

Im Mittelpunkt steht der junge Goethe, der spätpubertierende Stürmer und Dränger: Gerade ist er in Frankfurt durch die Juristenprüfung gefallen, der Vater hat ihn für seine brotlose Dichterei gemaßregelt und zum Praktikum an das Reichskammergericht in Wetzlar verbannt. Dort soll er zwischen staubtrockenen Aktenstapeln einen ebensolchen Beruf erlernen. Doch anstatt sich dem Studium von Paragraphen zu widmen, verliebt er sich.
Zum Film zitieren wir mal keinen Kritiker, sondern die Stimme eines Zuschauers:
Meilenstein auf ZEIT - online schrieb: "Ich habe den Streifen gestern im Kino gesehen. Obwohl ich als 18-Jähriger mich ausschließlich zwischen einem Publikum befand, das 30 Jahre alt war, hat mich der Film unglaublich begeistert. Die Komposition zwischen Bild und Szene war hinreißend. Ich habe selten einen Film gesehen, dessen Bilder die Handlung so sehr unterstützen wie in "Goethe!". Freundschaft, Liebe und Trauer - jedes dieser Gefühle wird für den Zuschauer so deutlich, dass die Hälfte der Zuschauer so lange sitzen blieb, bis der Abspann vorbei war. Ich weiß leider nicht, inwiefern man die Handlung vollkommen ernst nehmen kann und wieviel für den Film dazugedichtet wurde - aber ich kann nicht mehr tun, als ihn zu empfehlen. Ein sehr überzeugender deutscher Film, mit frischen Schauspielern und einem Moritz Bleibtreu in einer selbstironischen Rolle. Letztendlich sehr modernes Kino aus einer alten Zeit, interessant für Schüler, um vielleicht doch mal den "Werther" zu lesen, und ausgezeichnet für Filmliebhaber und literarisch Interessierte, da unter anderem viel von Goethes Poesie mit in den Film einfließt."


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!