Die Stille vor Bach

Regie: Pere Portabella mit Féodor Atkine, Alex Brendemühl, Christian Atanasiu, George-Christoph Biller, Christian Brembeck.


Christian Brembeck zu Gast

ab  Jahre
ca. 102 min.

"Die Stille vor Bach"

Die Kinowerkstatt zeigt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz den Film "Die Stille vor Bach" von Pere Portabella. Der katalanische Filmemacher Pere Portabella (geboren 1929) gehört seit fünf Jahrzehnten zu den wichtigsten Protagonisten des spanischen Films. "Die Stille vor Bach" ist eine Reise durch das 18., 19. und 20. Jahrhundert mit der Musik von Johann Sebastian Bach.

Pere Portabellas Film, in dem der Münchener Musiker Christian Brembeck die Rolle des J.S. Bach verkörpert, wurde 2007 bei den internationalen Filmfestspielen in Venedig uraufgeführt.
Der unermüdliche und fleißige Komponist Johann Sebastian Bach (Christian Brembeck) kommt mit seiner Familie nach Leipzig, um als Kontor in der Sankt-Thomas-Kirche zu arbeiten. Zu Lebzeiten genoss er weder berufliche, noch soziale Privilegien. Seine Werke erlangten erst nach seinem Tod an Popularität, wobei auch der Zufall seine Finger im Spiel hatte - beispielsweise durch ein Stück Fleisch, das ein Metzger in die Partitur von Bachs Matthäus-Passion eingewickelt hat.
Der Film “läßt Bachs Musik lebendig werden mit einer geheimnisvollen, prachtvollen Mischung aus Drama, Dokumentation und fast surrealistischen Einfällen.” (Richard Brody, in: New Yorker) - eine Reflexion über Bach-Inszenierungen und Bachs Einfluss auf die Welt der Musik.

Zu Gast bei der Filmvorführung ist Christian Brembeck, der im Film die Rolle des Johann Sebastian Bach verkörpert. Im anschließenden Gespräch stellt er sich den Fragen von Wolfgang Kraus (Kinowerkstatt) und dem Publikum und läßt Musik von Bach live erleben.

The Museum of Modern Art (MoMA) presents 2007 Pere Portabella, a retrospective of the films of the veteran Catalan filmmaker: "Portabella understands that cinema can give us tools, admittedly complex ones, for looking at and representing reality, tools that can help construct a critical and complex way of thinking, one as important now as at anytime in his career. I feel particularly privileged that we are able to present the North American Premiere of The Silence before Bach, one of the most important art films I have seen recently. This season would not have been possible without the generosity of Mr Portabella himself and that of Marcello Esposito, the curator of the 2001 MACBA exhibition." (mehr)

Mark Nash (Museum of Modern Art)




Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

Was läuft !




----------------



----------------


Cannes 2017

Cannes vom 17. -28. Mai 2017!

Das stärkste Cannes - Programm seit Jahren!

----------------




Bald !
----------------



Special zu Cannes!
-------------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!