Trainspotting

(GB 1996) von Danny Boyle, mit Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller.


Kino der Sucht

abJahre
ca. 117 min.

In der Reihe "Kino der Sucht" zeigt die Kinowerkstatt St. Ingbert in Zusammenarbeit mit dem Café Jederman  "Trainspotting"
Leith, Edinburgh: Subkultur. Armut. Drogen. Prostitution. – Eine Clique junger Leute in der schottischen Großstadt: die heroinabhängigen Renton (Ewan McGregor), „Spud“ und „Sick Boy“, der naive Tommy sowie der psychopathische Alkoholiker Begbie (Robert Carlyle) fristen hier ihr unstetes Dasein. Arbeitslosigkeit, Rauschgift, Alkohol, Sex, Gewalt und Drogenbeschaffungskriminalität bestimmen ihren Alltag – es zählt nur der nächste Moment, der nächste Schuss. Knast, Krankheit oder Tod sind Folgen ihrer sinnlosen Aktivitäten. Mark Renton, aus dessen Perspektive die Handlung größtenteils erzählt wird, versucht immer mal wieder, clean zu werden. Und obwohl seine Bemühungen nicht sehr ernsthaft und seine Aussichten auf Erfolg nur gering sind, schafft er eines Tages den Entzug und den Absprung aus dem Drogenmilieu, zieht nach England und geht dort einer geregelten Arbeit in London nach. Doch zwei seiner alten „Freunde“ tauchen bei ihm auf und ziehen ihn wieder in den Schlamassel. – Danny Boyle gelang in seiner zweiten Regiearbeit der handwerkliche Kunstgriff, aus dem formal und sprachlich eigenwilligen Roman von Irvine Welsh – eine lose Aneinanderreihung von Episoden und Kurzgeschichten aus der schottischen Junkie-Szene – einen Film zu basteln, der bis heute Kultstatus genießt. (Oliver Klein)

„Eine bittere, mit ungewöhnlichen filmischen Mitteln erzählte Groteske, deren auf Überraschung und Überrumpelung zielende Dramaturgie gefangennimmt. Trotz der suggestiven Bebilderung der Drogenerfahrungen ein zugleich schockierendes und einfühlsames Porträt der Junkie-Szene. (Lexikon des internationalen Films)

Trailer



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!