Sons of Norway

(Norwegen / Schweden / Dänemark / Frankreich 2011 - Originaltitel: Sønner av Norge) von Jens Lien mit Sven Nordin, Åsmund Høeg, Sonja Richter, Tony Veitsle Skarpsno, Camilla Friisk, Trond Nilssen, John Lydon (FSK: ab 12 - Länge: 88 min.)

... aus Scheiße Schönes machen


ab  Jahre
ca. 88 min.

"Sons of Norway"

Der neue Film von Jens Lien ("Anderland") ist skandinavisches Kino par excellence. Er vereint all das, was Filme aus Norwegen & Co so besonders und liebenswert macht: mächtig schräge, herzensgute Charaktere; eine Story, bei der man sich vor Lachen auf den Boden schmeißt, die einen aber auch zum Nachdenken bringt, und einen Soundtrack, der gleich in Ohren und Knie geht. "Sons of Norway" ist neben der herrlich spleenigen wie charmanten Geschichte um Nikolaj und seinen antiautoritären Hippie-Vater vor allem auch ein krachiges Tribut an den Punk und die legendären Sex Pistols. In der Rolle von Hippie-Vater Magnus glänzt Sven Nordin, bekannt aus "Elling", als Idealbesetzung. Für das Drehbuch ist Nikolaj Frobenius verantwortlich, der Film basiert auf seinem autobiografischen Roman "Theory and Practice".
Punk-Fans begeistert daneben ein verblüffender Auftritt von John Lydon, der unter dem Künstlernamen Johnny Rotten von 1976 bis 1978 als Sänger der englischen Skandal-Punk-Band Sex Pistols berühmt wurde.
Lien ergreift niemals Partei in dieser berührenden Vater-Sohn-Geschichte. Die Beziehung der beiden zueinander wird mit einem tiefen Verständnis für Verantwortungsgefühl, Verzweiflung, aber auch Freude beider Seiten entwickelt. Perfekt ausbalanciert ist auch die Stimmung des Films zwischen lakonischem Humor und tief empfundenem Unglück – typisch norwegisch eben.

"Die vor mehr als dreißig Jahren überwiegend in einem Dorf in Norwegen spielende Geschichte wirkt durch die Präsenz der Akteure ungemein aktuell und im besten Sinn zeitlos. Wenn Nikolaj lernt, “dass man”, wie es im Film heißt, “aus Scheiße Schönes machen muss”, dürften selbst hartgesottene Kinogänger gerührt sein. Ganz nebenbei hat der Film sogar originelle Tipps, wie sich Eltern das Vertrauen ihrer pubertierenden Kinder erhalten können." (Vienna online)




  verlost zwei Fanpakete zum Film - bestehend aus je 2 Freikarten, einem Poster und dem Buch "Punk Rock - Geschichte einer Revolution" von John Robb. Wer gewinnen möchte, der schicke eine Mail mit dem Stichwort "Sons Of Norway" an verlosung@rollingstone.de. Viel Glück!

Punk in Deutschland / Punk - Die Anfänge- Video



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!