Asphalt-Cowboy

(USA 1969) Regie von John Schlesinger mit Dustin Hoffman, Jon Voight u.a.

Dustin Hoffman‘s America


ab  Jahre
ca. 110 min.

Midnight Cowboy

In Midnight Cowboy erfahren Rizzo (Hoffman) und Joe (Jon Voight) den American Way of Life als Albtraum. Drei Oscars (Film, Regie, Drehbuch), Globe für Jon Voight.
Den texanischen Provinzler Joe Buck (Jon Voight), gut aussehend und kräftig gebaut, verschlägt es nach New York City; dort will er in Cowboy-Klamotten als Callboy für betuchte Damen das große Geld machen. Gleich zu Beginn erlebt er dabei eine Pleite, die ihn seine letzten Dollars kostet. Er lernt den linkischen Stadtstreicher und Kleinkriminellen Enrico „Ratso“ Rizzo (Dustin Hoffman) kennen, der ihn zwar anfangs betrügt, mit dem er sich aber mangels eigener Ideen zusammentut und eine Behausung in einem Abbruchhaus teilt. Enrico zeigt Joe das wahre und ungeschminkte Großstadtleben und versucht ihn als Callboy zu managen, was ihm auch mehr oder weniger erfolgreich gelingt. Allerdings leidet er zunehmend unter Hustenanfällen und einer schlimmer werdenden Lungenerkrankung. Beide verfolgen nun das Ziel, genügend Geld aufzutreiben und nach Florida zu reisen – zum einen in der Hoffnung auf größere Erfolgsaussichten in Joe‘s Gewerbe, zum anderen zur Wiederherstellung von Enrico‘s angeschlagener Gesundheit. Eines Tages schaffen sie es, und während der gemeinsamen Busfahrt nach Miami schmeißt Joe sein Cowboy-Outfit in den Müll, angewidert vom falschen amerikanischen Traum, der sich für ihn nicht erfüllt hat. Für Enrico indes kommt es schlimmer. – Drei Academy Awards (Oscars) für Film, Regie und Drehbuch, vier weitere Nominierungen (darunter Hoffman, Voight). Jon Voight gewinnt einen Golden Globe, Dustin Hoffman geht leer aus. (Oliver Klein)
„Ratso Rizzo ist eine verkorkste Existenz, klein, hohlwangig, auf dreckige Art unrasiert, ein Kerl aus der Gosse oder was man so den „Abschaum“ nennt. Die Verzweiflung steht ihm buchstäblich im Gesicht geschrieben. Sein Leben spielt sich in Manhattan rund um die 42nd Street ab, einem Bezirk, in dem Laster, Gewalt und schwarzer Humor zu Hause sind; hier kann man sich nur über Wasser halten, wenn man mit den Spielregeln vertraut ist. Dennoch verbirgt sich auch hinter Ratso ein lebendiger Mensch mit Hoffnungen und Träumen, die jedoch an der täglichen Großstadtrealität immer wieder zerbrechen. Doch seit der großmäulige, etwas einfältige blonde „Cowboy“ aus Texas mit Ratso befreundet ist, gibt es auch in seinem tristen Leben gelungene Coups, kurzfristige Erfolgsmomente.“ (Adolf Heinzlmeier, Filmkritiker, Autor u. Journalist)

weitere Filme und Termine mit Dustin Hoffman



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


Rudolf Thomé auf der Titelseite!




direkt zum moana-blog!
----------------




----------------


Jazz-Raritäten ab Oktober!


----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!