Shame

(Großbritannien / USA 2011) Regie: Steve McQueen - Darsteller: Michael Fassbender, Carey Mulligan, James Badge Dale, Hannah Ware, Amy Hargreaves, Nicole Beharie, Mari-Ange Ramirez - Prädikat: besonders wertvoll (FSK: ab 16 - Länge: 100 min.)

Michael Fassbender


ab  Jahre
ca. 100 min.


"Shame"

Die herausragenden schauspielerischen Leistungen von Michael Fassbender machen dieses performancestarke Werk zu einem wahren Kinoereignis: "Shame"  war die Sensation bei den 68. Internationalen Filmfestspielen von Venedig und wurde dort mit dem "Fipresci"-Kritikerpreis ausgezeichnet. Michael Fassbender erhielt hoch verdient die Coppa Volpi als Bester Schauspieler.
Im Mittelpunkt von "Shame", dem neuen Spielfilm des britischen Künstlers Steve McQueen, steht ein berufstätiger New Yorker. Er ist süchtig nach Sex. Brandon (Michael Fassbender), Mitte 30, mit Raubvogelblick, bewegt sich wie ferngesteuert durch New York. Grau sein lässiges Outfit, grau die Spätwinter-Tristesse der Stadt, wenn er sein klinisch weißes Apartment verlässt. Der glatt rasierte Schlaks könnte in der anonymen Masse verschwinden, wäre da nicht die kalte Intensität seiner starren Augen, wenn er in der U-Bahn eine Frau fixiert und sie zu verfolgen beginnt. Was genau Brandon in seinem Büro arbeitet, scheint nicht erwähnenswert. Auch der Beginn eines vielleicht bedeutsameren Flirts mit der schönen Kollegin Marianne (Nicole Beharie) nimmt schnell ein frustrierendes Ende. Was in seiner Single-Existenz wirklich zählt, ist ein aufreibendes Doppelspiel: Die desaströse Hauptfigur in Steve McQueens Film „Shame“ lebt einen exzessiven Sexkonsum aus, gleichzeitig bemüht, ihn zu beherrschen und zu verbergen.
Die undurchdringliche Fassade des Getriebenen zeigt Risse, als die chaotische kleine Schwester Sissy (Carey Mulligan) in sein Leben einbricht...



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!