Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen

(Deutschland 2009), Regie und Buch: Margarethe von Trotta, Kamera: Axel Block, Musik: Chris Heyne sowie Originalkompositionen von Hildegard von Bingen, Darsteller: Barbara Sukowa, Hannah Herzsprung, Heino Ferch, Lena Stolze, Alexander Held.

Vision -  Aus dem Leben der Hildegard von Bingen

Starke Frau in der Männerkirche

ab  Jahre
ca. 111 min.

"Vision -  Aus dem Leben der Hildegard von Bingen"

Hildegard von Bingen (ca. 1098 - 1179) gilt als eine der bemerkenswertesten und faszinierendsten Frauengestalten des Mittelalters. Sie war Äbtissin, Klostergünderin, Seherin, Theologin, Heilkundige, Dichterin und Komponistin - und eine Frau von beträchtlichem Einfluß, wie ihr ausgedehnter Briefwechsel mit dem Papst, dem Kaiser, mit Königen, Fürsten und Klöstern zeigt. Ihre Kräuter- und Heilkunde ist heute populär und ihre Kompositionen erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Der Film beleuchtet einige Facetten im Leben dieser vielfältigen Frau.
"Ein weiteres Mal .. verkörpert Barbara Sukowa unter der Regie von Margarethe von Trotta meisterlich eine herausragende Frauengestalt der Geschichte. Das Porträt überzeugt vor allem in seinen stillen, klaren Momenten, in denen das Werk und die Person Hildegards besonders anschaulich zum Ausdruck kommen. Hier gelingen der Regie beeindruckende Bilder, die in ihrer strengen Komposition perfekt zum Thema passen." (www.programmkino.de)


Barbara Sukowa erhielt für ihre schauspielerische Leistung in diesem Film den Bayrischen Filmpreis 2009 als beste Darstellerin. Nebendarstellerin Hannah Herzsprung und die Kostüme von Ursula Welter wurden für den Deutschen Filmpreis nominiert. In weiteren Rollen: Heino Ferch, Sunnyi Melles, David Striesow, Nicole Unger, Lena Stolze, Paula Kalenberg, Alexander Held.


Hinweis:
Samstag, den 21. September, 20 Uhr: Meditatives Konzert "Gesänge der Stille" - Musik der Hildegard von Bingen mit Beatrix Thiel (Gesang und Saiteninstrumente)
Ort: Kirche St. Hildegard, Hildegardstrasse 1 in St. Ingbert.


 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!