Der Himmel über Berlin

Regie: Wim Wenders, Buch: Wim Wenders, Richard Reitinger, Peter Handke, Kamera: Henri Alekan, Darsteller: Beatrice Manowski, Bruno Ganz, Otto Sander, Blixa Bargeld, Peter Falk, Chick Ortega, Curt Bois, Nick Cave, Lajos Kovács, Hans Martin Stier, Solveig Dommartin, Elmar Wilms, Sigurd Rachman, Mick Harvey (FSK: 6, 127 Min.)


Wenders Meisterwerk mit Otto Sander

ab  Jahre
ca. 127 min.

"Der Himmel über Berlin"  (BRD 1987)

Wim Wenders: "Bruno (Ganz) und Otto (Sander) waren schon ihr ganzes Leben Freunde gewesen. Ich habe sie im Theater bei Shakespeare-Aufführungen gesehen..aber Otto hatte noch nie in einem Film gespielt. Er spielte in schrecklichen Komödien mit, an die sich niemand mehr erinnert. Dies hier ist Ottos erster richtiger Film." (Audiokommentar zu "Himmel über Berlin")

Otto Sander ist letzte Woche mit 72 Jahren gestorben. Als Engel Cassiel wurde er in Wim Wenders' Meisterwerk "Der Himmel über Berlin" an der Seite von Bruno Ganz und Peter Falk weltweit mit positiven Kritiken überhäuft und wird unvergessen bleiben. Die Kinowerkstatt zeigt "Himmel über Berlin" in einer perfekt restaurierten Fassung.

"Der Himmel über Berlin" ist ein Film über die Schönheit in der Welt, die an jeder Straßenecke auf einen wartet, und an der man meistens doch einfach vorbeigeht. Die knappe Handlung ist schnell erzählt: Der Engel Damiel (Bruno Ganz) wandelt in Begleitung seines himmlischen Kollegen Cassiel (Otto Sander) durch Berlin und ergibt sich der unendlichen Faszination menschlichen Daseins. Er träumt von einer wahrhaftigen irdischen Existenz, um all die Erfahrungen machen zu können, die den Menschen vorbehalten sind. Als er sich schließlich in die Trapezkünstlerin Marion (Solveig Dommartin) verliebt, wagt er den Schritt in alles Menschliche und lässt den Himmel hinter sich.

Die Geschichte ist auch einem breiteren Publikum bekannt aus dem 1996er Hollywood-Remake "Stadt der Engel" mit Nicolas Cage und Meg Ryan. Damiel und Cassiel spazieren durch die Köpfe der Menschen um sie herum, lauschen manchmal nur im Vorbeigehen kurz ihren Gedanken, verbleiben andernorts für Minuten bei einer Person und folgen dem Strom ihres Bewusstseins. Permanent in ihrer Begleitung sind ein alter Mann namens Homer (gespielt von Curt Bois), der im Niemandsland des damals geteilten Berlins nach dem Potsdamer Platz seiner Jugenderinnerungen sucht und der amerikanische Schauspieler Peter Falk (bekannt als Inspektor Columbo, hier in persona), dessen Rolle sich später als enorm wichtig entpuppt. In Worte gefasst von Wenders' Co-Autor Peter Handke ist "Der Himmel über Berlin" von Beginn an mehr ein  verbildlichtes Gedicht als ein "gewöhnlicher" Film. "Der Himmel über Berlin" ist ein großes Gedichtepos mit zahllosen Facetten. Ebenso euphorisch wie tieftraurig, beizeiten endlos deprimierend, dann wieder unglaublich lebensbejahend. Es hat Strophen über die kleinen Wunder der Alltäglichkeit; über das Leben, und was wir nie daraus gemacht haben; über Hoffnung, Verzweiflung, Glück und Einsamkeit; über den unendlichen Schatz unserer Erinnerung und dessen Bereicherung durch neue Erfahrungen.

 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!