Absolute Giganten2

(D 1999) von Sebastian Schipper, 90 Min., mit Frank Giering †, Florian Lukas, Antoine Monot Jr., Julia Hummer u.a.

 

Filmpreis Kinotawr - Filmfestival Sotschi

ab  Jahre
ca. 90 min.

„Absolute Giganten“

Top Film: "Einer der schönsten Filme über Freundschaft. Das Kicker-Spiel ist legendär und die junge Julia Hummer bezaubernd...der Soundtrack Klasse."

Was er will, wird ziemlich schnell klar: "Eigentlich geht es darum, dass das Leben groß, wunderbar, wütend, verzweifelt, gigantisch, aggressiv, verblödelt, melancholisch und albern ist. Alles, aber nicht klein und scheiße." -  so Regisseur und Autor Sebastian Schipper über sein Langfilm-Debut "Absolute Giganten". Wie in "American Graffiti" geht es um die letzte Nacht, die Freunde miteinander verbringen, bevor einer von ihnen ein neues Leben beginnt. Hier ist es Floyd (strahlend melancholisch: Frank Giering
†), der nach dem Ende seiner zweieinhalbjährigen Bewährung endlich die Brocken hinschmeißen und ein neues Leben beginnen kann: über Kapstadt nach Singapur, und das ist gar nicht an den Haaren herbeigezogen, denn "Absolute Giganten" spielt in Hamburg, wo die weite Welt schon immer ein bisschen näher war als anderswo und wo so mancher Jungentraum im Hafen seinen Ausgang nimmt.

Floyds Kumpels sind überrascht und nicht begeistert. Ricco (Florian Lukas als rappender Kastenteufel) mosert lautstark rum, wie es seine Art ist, auch Walter (von den drei Guten der Beste: Antoine Monot, Jr.) nimmt die Sache persönlich. Nachdem die Verstimmung überwunden ist, beginnt die Nacht, die dieser gigantischen Freundschaft den angemessenen Abschluss verleihen soll. Tolle Bilder wie aus dem Farbkopierer, viel Weitwinkel, klarer Gestaltungswille (Kamera: Frank Griebe), gute Sprüche, tolle Musik (u.a. the Notwist). Und: eine großartige Atmosphäre.
..."Die letzten Worte des Films sind übrigens: »Wie spät ist es eigentlich?« Und daß der Film nach diesen Worten seine Geschichte noch in Bildern weiter und zu Ende erzählt, ist eine grandiose Geste. Ein deutscher Film, der so viel von Sprache versteht wie davon, zur richtigen Zeit den Mund zu halten...  Denn unter anderem handelt dieser Film davon, daß die Welt noch voller großartiger Dinge ist. Daß man das Große im Kleinen entdeckt, wenn man nur richtig sieht..." (Georg Seeßlen)

Vollständiger Text von Georg Seeßlen zu "Absolute Giganten"

  


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!