Night Moves

(USA 2013) von Kelly Reichardt mit Jesse Eisenberg, Dakota Fanning, Peter Sarsgaard, James Le Gros (112 Minuten).


Jesse Eisenberg, Peter Sarsgaard, Dakota Fanning

Der neue Film von Kelly Reichardt!

ab  Jahre
ca. 112 min.

"Night Moves"

Bei Kritikern hoch gelobt, ist Kelly Reichardts neuer Film "Night Moves" (USA 2013) mit Jesse Eisenberg, Dakota Fanning, Peter Sarsgaard, James Le Gros.

Angesiedelt "Zwischen Hitchcock und Dostojewski" war das Fazit von "Playlist": Die Umweltaktivisten Josh, Dena und Harmon wollen einen Staudamm in die Luft sprengen. Nach ausgiebiger Vorbereitung ist es so weit. Doch etwas geht schief und es gibt keine Möglichkeit mehr in die Normalität zurückzukehren....

Regisseurin Kelly Reichardt zählt zu den ganz großen neuen Talenten des amerikanischen Kinos. Sie interessiert sich ebenso sehr für die akribische Vorbereitung der Tat, wie für die Veränderungen, die sie in ihren Protagonisten hervorruft. So funktioniert ‘Night Moves’ sowohl als Thriller

Kelly Reichardt
als auch als Psychodrama. Durch die elegant komponierten Bilder und starken Leistungen von Jesse Eisenberg (The Social Network, Die Unfassbaren), Dakota Fanning (Twilight) und Peter Sarsgaard (‘Blue Jasmin’) entwickelt sich eine Sogwirkung, die einen nicht mehr loslässt…
Kelly Reichardt sagte über ‘Night Moves’: “Die Inspiration für die Charaktere war sehr weitreichend. Darunter sind Patty Hearst und die "Symbionese Liberation Army", die Mitglieder der "Weather Underground" und der "Black Panthers", "Earth First!" und die "Earth Liberation Front", der Portland Christmas Tree Bomber und der Kerl, der seinen örtlichen McDonald’s niedergebrannt hat – und nicht zuletzt auch der fiktionale Charakter des Raskolnikov aus Dostojewskis ‘Schuld und Sühne’”.

Hinzu kämen “Filme, Bücher und Zeitungsartikel, aber wir dachten auch daüber nach, wer aus unserem Bekanntenkreis zu solchen radikalen Taten fähig wäre oder diese grundlegenden Charaktereigenschaften besitzt. Nach und nach formten sich sehr konkrete Vorstellungen von Josh, Dena und Harmon.”
 
  


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!