Krieg der Sterne - Episode IV - eine neue Hoffnung

(USA 1977) Regie, Drehbuch : George Lucas, Musik: John Williams, Kamera: Gilbert Taylor, Schnitt: Paul Hirsch, Marcia Lucas, Richard Chew. Darsteller: Mark Hamill: Luke Skywalker, Harrison Ford: Han Solo, Carrie Fisher: Prinzessin Leia, Alec Guinness: Obi-Wan Kenobi, David Prowse: Darth Vader, Peter Cushing: Großmoff Tarkin, Anthony Daniels: C-3PO, Kenny Baker: R2-D2, Peter Mayhew: Chewbacca, Phil Brown: Onkel Owen, Shelagh Fraser: Tante Beru, Alex McCrindle: General Dodonna, Eddie Byrne: General Willard, Paul Blake: Greedo




ab  Jahre
ca. 116 min.



"Krieg der Sterne - Episode IV - eine neue Hoffnung"
(USA 1977) Regie, Drehbuch : George Lucas, Musik:    John Williams, Kamera: Gilbert Taylor, Schnitt: Paul Hirsch, Marcia Lucas, Richard Chew.  Darsteller: Mark Hamill: Luke Skywalker, Harrison Ford: Han Solo, Carrie Fisher: Prinzessin Leia, Alec Guinness: Obi-Wan Kenobi, David Prowse: Darth Vader,   Peter Cushing: Großmoff Tarkin, Anthony Daniels: C-3PO, Kenny Baker: R2-D2, Peter Mayhew: Chewbacca, Phil Brown: Onkel Owen, Shelagh Fraser: Tante Beru, Alex McCrindle: General Dodonna, Eddie Byrne: General Willard, Paul Blake: Greedo

Der erste Star-Wars-Film: "Eine neue Hoffnung" war im Filmkolleg der Kinowerkstatt als Wunschfilm Gegenstand der Filmanalyse und läuft jetzt in voller Länge in der Originalfassung (mit deutschen Untertiteln) und in der deutschen Synchron- Fassung.

Ein Märchen für Groß und Klein begann 1977 mit "Star Wars" - Krieg der Sterne, dem ersten Spielfilm der Star-Wars-Saga von George Lucas. Er wurde 1976 gedreht, hatte am 25. Mai 1977 seine Premiere in den Vereinigten Staaten und kam in Deutschland am 10. Februar 1978 in die Kinos. Krieg der Sterne wurde bei der Oscar-Verleihung 1978 sechsmal ausgezeichnet, zählt zu den finanziell erfolgreichsten Kinofilmen und begründete das bis heute umfangreichste Franchise der Filmgeschichte, eine Seifenoper mit Science-Fiction-, Western- und Märchenelementen mit Mark Hamill als Luke Skywalker, Harrison Ford als Han Solo, Carrie Fisher als Prinzessin Leia, Alec Guinness als Obi-Wan Kenobi, David Prowse als Darth Vader, Peter Cushing als Großmoff Tarkin, Anthony Daniels als C-3PO, Kenny Baker als R2-D2 uva.

Entstehungsgeschichte von Star Wars, alles zu Episode IV


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!