Toto der Held

(B/F/D, 1991) mit Michel Bouquet, Thomas Godet, Gisela Uhlen. 35 mm




ab  Jahre
ca. 91 min.




(B/F/D, 1991) mit Michel Bouquet, Thomas Godet, Gisela Uhlen. 35  mm

Man vergisst sie so schnell nicht - die ausserordentlich phantasievollen Filme von Jaco Van Dormael. Wir erinnerten uns an sein phantastisches Regiedebut "Toto  der Held" und haben ihn aus unserem Archiv  geholt und zeigen ihn zusammen mit seinem neuesten Film!

Die Kinowerkstatt spielt aus ihrem Filmarchiv den ersten Spielfilm von Jaco Van Dormael ("Das brandneue Testament") "Toto der Held", die Tragikomödie über ein verträumtes Leben. Der Film erhielt zahlreiche Preise: 1991 die Caméra d’Or (ein Preis für Nachwuchsregisseure) bei den Filmfestspielen in Cannes (sowie den Publikumspreis), den „Charlie Chaplin Award“ in Edinburgh, einen 'César' als bester ausländischer Film und den Europäischen Filmpreis als bester junger Film, für das beste Drehbuch, die beste Kamera und für Michel Bouquet als den besten Darsteller.

Der achtjährige Thomas, genannt Toto (Thomas Godet), ist ein aufgewecktes Kind und seit jeher überzeugt, dass er bei seiner Geburt mit dem ungleich besser situierten Nachbarssohn Alfred (Hugo Harold-Harrison) vertauscht wurde.
Er verliebt sich als junger Mann auch in Evelyne, die sich später als Alfreds Frau erweist. Als nunmehr 80-Jähriger fühlt sich Toto (Michel Bouquet) um das erfolgreiche und aufregende Leben, das er eigentlich hätte führen sollen, betrogen - stattdessen hat er ein ereignisloses Dasein als Landvermesser gefristet und lebt inzwischen im Altersheim. Der Greis reflektiert sein Leben und sinniert über die vergangenen Zeiten, bis er zu dem Schluss kommt, dass es an der Zeit ist, sich sein "wahres" Leben zurückzuholen...


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!