Der Geschmack der Kirsche

(Iran / Frankreich - 1997 - 99 min.) Regie: Abbas Kiarostami Buch: Abbas Kiarostami, Produktionsfirma: Abbas Kiarostami Prod./Ciby 2000, Produktion: Abbas Kiarostami, Kamera: Homayoun Payvar, Schnitt: Abbas Kiarostami, Darsteller: Homayoun Ershadi (Herr Badii), Abdolhossein Bagheri (Tierpräparator), Afshin Bakhtiari (Arbeiter), Ali Moradi (Soldat), Hossein Noori (Seminarist), Ahmad Ansari (Baustellenwächter) Goldene Palme für den Besten Film, Cannes 1997

 
ab  Jahre
ca. 99 min.

"Der Geschmack der Kirsche"

"Haben Sie  eine Schaufel? Möchten Sie mir bei meinem Selbstmord helfen?" In Kiarostamis berühmtestem Film "Der Geschmack der Kirsche" kurvt ein mittelalter Mann (Badii) im Auto durch Teheran, durch die hässlichen Vororte. Er sucht einen Helfer, der eine Schaufel besitzt und keine Fragen stellt, denn der Held möchte Selbstmord begehen. Der Film stammt von dem iranischen Regisseur Abbas Kiarostami, einem Meister des Kinos, der letzte Woche gestorben ist und der das wahrscheinlich interessanteste Filmwerk der Welt geschaffen hat.  
Er wird niemanden finden bis auf einen alten Türken: „Wenn Sie mir nichts über sich sagen, kann ich Ihnen nicht helfen.“ sagt der alte Türke zu Badii. Er ist der einzige, der ihm helfen will - in jeder Hinsicht. Herr Badii schweigt zum ersten Mal sehr lange. Und er hört sehr lange zu.

"Dass wir das auch tun, fordert dieser Film von uns ein. Wenn wir genau hingucken, zuhören - wenn wir in der  Atmosphäre eines staubigen Tages am Rande von Teheran den Boden der menschlichen Sinnfrage erspüren, ist es, als seien wir da gewesen, und als hätten wir mit jemandem einmal sehr offen über unsere innersten Gedanken und Gefühle gesprochen. Wenn ein Film so etwas leisten kann, dann ist er nicht nur ein Meisterwerk, sondern auch ein zutiefst humanistisches Geschenk an uns alle." (Andreas Thomas, April 2003 auf filmzentrale.de)




Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!