Ein Mann namens Ove

(Schweden 2016) Regie: Hannes Holm, mit Rolf Lassgård, Bahar Pars, Ida Engvoll.

 
ab  Jahre
ca. 116 min.

"Ein Mann namens Ove"

Im Mittelpunkt der schwedischen schwarzen Komödie steht ein alter Grantler, kauziger Nachbar und alter Griesgram, der mit seiner übertriebenen Ordnungsliebe allen auf die Nerven geht: "Ein Mann namens Ove"

Ove (Rolf Lassgård) kontrolliert gerne. Jeden Tag prüft er, ob alle Garagentore abgeschlossen sind. Er schreibt Falschparker auf und brüllt die Frau an, die ihren Hund auf den Gehweg pinkeln lässt. Am schlimmsten trifft es diejenigen, die es wagen, mit dem Auto durch die Wohnsiedlung zu fahren. Auch das ist verboten. Die Welt ist sein Feind, und eigentlich hat Ove genug von ihr: Gerade hat er sich die Schlinge um den Hals gelegt, um seiner kürzlich verstorbenen Frau ins Jenseits zu folgen, da rammen die neuen Nachbarn mit ihrem Umzugsanhänger seinen Briefkasten. Nicht einmal umbringen kann der Mann sich in Ruhe! Doch die neue persische Nachbarin Parvaneh lässt nicht locker und bindet den garstigen Alten immer mehr in ihr Leben ein. So lassen die in Rückblenden zu erlebenden Reisen in die Vergangenheit das große Herz hinter der Fassade der Verbitterung erkennen... In Schweden lief die schwarze Komödie "Ein Mann namens Ove" erfolgreicher in den Kinos als "Star Wars" - gerade wurde er mit dem
europäischen Filmpreis als beste Komödie ausgezeichnet.

 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!