Das Geisterhaus

ca. 141 min. Meryl Streep, Glenn Close, Jeremy Irons, Winona Ryder und Antonio Banderas.

 
ab  Jahre
ca. 141 min.

Mit "Das Geisterhaus" hat Produzent Bernd Eichinger ein erfolgreiches Epos im Stile Hollywoods geschaffen. Regie führte Bille August, der das Drehbuch anhand des Romans "Das Geisterhaus" von Isabel Allende schrieb. Die Hauptrollen spielten Meryl Streep, Glenn Close, Jeremy Irons, Winona Ryder und Antonio Banderas.

Hellmuth Karasek schrieb im SPIEGEL:
"..die Besetzung des "Geisterhauses" ist ein Glücksfall: Jeremy Irons verkörpert den Großgrundbesitzer durch alle Lebensalter, den rohen, stolzen, unbeherrschten Aufsteiger wie den aus seiner Altersverbitterung noch einmal zur Tat aufbrechenden Greis...
Meryl Streep spielt seine Frau Clara. Es ist äußerst eindrucksvoll, wie diese Schauspielerin zu zeigen vermag, daß ihre sanfte Bestimmtheit nicht aus der Unterordnung, sondern aus dem gefestigten Selbstbewußtsein erwächst.

Deren Schwägerin spielt Glenn Close, sicher die bedeutendste Filmschauspielerin unserer Epoche.
Sie ist die zum Opfer verdammte Schwester Truebas, die zuerst die todkranke Mutter unter Verzicht auf eigenes Leben pflegt, dann als geschlechtslose Verwandte in der Familie aufgenommen wird.

Wie Close das unzerstörbare, unlöschliche Feuer der Ferula fühlbar macht, die mit ihrer unterdrückten Lebenslust das Leben der Schwägerin und Nichte anfacht und ermutigt, das zeigt die geheimen, fast magischen Kräfte, die der Film aus dem Buch herübergerettet hat." (Hellmuth Karasek)




Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!