Solange ich atme

(USA 2017) Regie: Andy Serkis mit Andrew Garfield, Claire Foy, Tom Hollander.

^ ab Jahre
 ca. 118 Min.


"Solange ich atme"

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Welthospiztag 2018 und in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz zeigt die Kinowerkstatt den Spielfilm "Solange ich atme".

Er beruht auf der wahren Geschichte von Robin und Diana Cavendish (
Andrew Garfield und Claire Foy),  die eine abenteuerliche und glückliche Zukunft vor sich hatten. Gemeinsam waren sie in Kenia, Diana war schwanger, als Robin mit 28 (Ursache: Polio/ Kinderlähmung) zusammenbrach und danach den Rest seines Lebens gelähmt und auf eine Beatmungsmaschine angewiesen war. Die Prognose der Ärzte: 3 Monate noch.
Doch seine Frau holt ihn aus dem Krankenhaus, ein Freund baut einen Rollstuhl mit integrierter Beatmungsmaschine und Robin gewinnt wieder Lebensmut. Das Paar lebt ein aktives Leben und engagiert sich für Behinderte, insbesondere für die "Responauts" (wie Robin selbst).
Ausgesucht wurde das abwechslungsreiche, witzige und auch rührende Porträt eines ungewöhnlichen Paares, Regiedebut von Andy Serkis, selbst brillanter Schauspieler (z.b. Gollum), aufgrund seiner Nähe zu dem Thema Hospiz „Leben bis zuletzt“: Der Hauptdarsteller erfährt durch die mutige Kreativität seiner Begleiter einen Zuwachs an Lebensqualität in einer zuerst aussichtslos erscheinenden Situation. Das Leben hört erst auf, wenn man stirbt.
Der Film zeigt, ohne seicht oder schnulzig zu werden, worauf es im Leben wirklich ankommt und macht Mut, es anzugehen. Er ist unterhaltsam, lehrreich, emotional mit Tiefgang ohne zu deprimieren.

 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...

Fr. 29. März, 19 Uhr:



Ausstellung und Film:
„Vor 50 Jahren – ’68 auf dem Campus“ + "Das Erbe der 68er - Als die Revolte ins Saarland kam" von Sven Rech.

mehr..



----------------

Zum Jazz - Festival:


----------------

...bald !


----------------

----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
--------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:


















------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!