Kon-Tiki

Joachim Rønning, Espen Sandberg

 

ab Jahre
 ca. 99 Min.

Reise nach Norwegen

Im Seniorenkino am Mittwoch, den 6. November, um 16 Uhr ist in der Kinowerkstatt „Kon-Tiki“ von Joachim Rønning, Espen Sandberg, der erfolgreichste norwegische Film aller Zeiten, für den Auslands-Oscar® nominiert, zu sehen. Es ist  ein gelungenes Filmdenkmal für Norwegens größten Entdecker.

Zu Gast ist an diesem Mittwoch der St. Ingberter Harald Gregorius und stellt sein Buch „Danke, Olav – Einsichten und Begegnungen auf einem Pilgerweg in Norwegen“ vor, in dem er von seiner bewegenden Reise durch Norwegen auf dem Olavsweg berichtet. Der Olavsweg, benannt nach dem Wikingerkönig Olav Haraldson (995–1030), ist der noch weitgehend unbekannte Bruder des weltberühmten Jakobswegs, des spanischen „Camino“. Über 643 Kilometer und 20300 Höhenmeter durchwanderte der Autor, selbst kein Profiwanderer, diese so außergewöhnliche skandinavische Pilgerroute zwischen Oslo und Trondheim. Am Ende seiner Berufstätigkeit wollte Harald F. Gregorius sinnvoll in diesen neuen Lebensabschnitt starten. So packte er einen 17 Kilo schweren Rucksack und machte sich auf nach Norden. Die Menschen, die er traf, beschrieb er als „sehr freundlich und hilfsbereit“.

In „Ko-Tiki“ geht es wesentlich spannender zu: Der junge Forscher Thor Heyerdahl überquert zusammen mit einer fünfköpfigen Crew auf einem selbst gebautem Floß, genannt Kon-Tiki, die Weiten des pazifischen Ozeans. Allen Warnungen zum Trotz unternimmt der norwegische Forscher und erfahrene Abenteurer Thor Heyerdahl mit einer fünfköpfigen Crew 1947 auf einem nach uralter südamerikanischer Tradition gebauten Holzfloß eine fast 8000 Kilometer lange Seereise von Peru ins Tuamotu-Archipel, um zu beweisen, dass Polynesien ursprünglich von Südamerika aus besiedelt wurde. Die entbehrungsreiche und gefährliche Seereise entwickelt sich zur Zerreißprobe und schließlich zum Triumph des menschlichen Willens über alle Widerstände und Gefahren.

 


 zurück


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

Was läuft?

..auch nächste Woche !


Oscar- Gewinner !

----------------




Richard David Precht am Sonntag und Montag !

----------------


"Take over - voll vertauscht" - der neue Film von Florian Ross, ab Donnerstag im Regina!

Regina-Kino-Programm

----------------


Lodderbast- Kino, Hannover

Der spannendste Kinoort in Niedersachsen !
----------------


..filmreif 2020 kommt !


30.7. - 2.8. 2020!
----------------




----------------


Wir gratulieren!
Filmpreis Andreas Dresen für "Gundermann"!

----------------




----------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------

Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
--------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:


















------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!