What Happened, Miss Simone?

(USA 2015) Regie: Liz Garbus

 ab Jahre
 ca.101 Min.

"What Happened, Miss Simone?"

Der Sonntagabend, 15. Dezember, ist ganz der genialen Stimme des Jazz gewidmet: Nina Simone!  Gezeigt wird "What Happened, Miss Simone?", die biografische Dokumentation mit Musik aus dem Jahr 2015 von Liz Garbus über und mit der US-amerikanischen Jazz- und Bluessängerin, Pianistin und Songschreiberin.

Gezeigt werden verschiedene Lebensphasen im Leben der Nina Simone, die als Eunice Kathleen Waymon im Bundesstaat North Carolina geboren wurde. Sie selbst bezeichnete ihre Musik stets als Black Classical Music. Ihren Nachnamen „Simone“ wählte sie, da sie die französische Schauspielerin und Schriftstellerin Simone Signoret verehrte.

Liz Garbus stellte viele verschiedene Filmdokumente zusammen, aus denen sich ein detailliertes Porträt einer Künstlerin ergibt, die eine Getriebene war. Der Film zeigt Simone bei verschiedenen Live-Auftritten und ist mit zahlreichen Songs von Simone unterlegt. Liz Garbus führte viele Einzelgespräche, so beispielsweise mit Lisa, der Tochter von Nina Simone, sowie mit dem langjährigen Gitarristen der Künstlerin, Al Schackman. Auch aus diesen Gesprächen ergibt sich die Widersprüchlichkeit, die mit der Person Nina Simone einherging. Sehr bewegend ist vor allem das Interview mit Lisa Simone Kelly, und deren Erinnerungen an ihre Kindheit mit einer Mutter, die nicht fähig ist, sie bedingungslos zu lieben.
Gezeigt werden auch die letzten Lebensjahre der Künstlerin, die sie in Europa verbrachte, hin- und hergerissen zwischen gefeiertem Star und nahe an der Pleite, oft einsam und krank.

zurück

 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


..filmreif 2020 kommt !



----------------


Wir gratulieren!
Filmpreis Andreas Dresen für "Gundermann"!

----------------




----------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------

Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
--------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:


















------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!