Kinowerkstatt St. Ingbert

Der spannendste Kinoort im Saarland !







Das Programm vom 07. - 13. Dezember 2021






Direkt zum anschauen






Informationen zu den Filmen



DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
00:00

Adventskalender mit Kurt Krömer (jederzeit online)

Deutschland, 2011 | Länge: ca. 44 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

mit Paul van Dyk, Frederick Lau, Klaus Zapf, Marc-Uwe Kling

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
09:00

Jean Pütz: Tipp gegen Corona (jederzeit online)

Deutschland, 2020 | Länge: ca. 10 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Genial: Anwenden 1x pro Tag morgens !

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
16:00

Toni Erdmann (online jederzeit)

Deutschland, Österreich, Rumänien, 2016 | Länge: ca. 162 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

TONI ERDMANN erzählt die Geschichte von Winfried, einem Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, und seiner Tochter Ines, einer Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Da Winfried nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er sie spontan in Rumänien zu besuchen. Winfried nervt Ines mit seiner unterschwelligen Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben und es kommt zum Eklat. Doch statt Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni mutiger als Winfried. Toni mischt sich in Ines‘ Berufsleben mit der Behauptung ein, der Coach ihres Chefs zu sein, und startet einen Amoklauf aus Scherzen. Ines lässt sich auf sein Spiel ein, und Vater und Tochter merken: Je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
00:00

Adventskalender mit Kurt Krömer (jederzeit online)

Deutschland, 2009 | Länge: ca. 44 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

mit Anja Kohl, Erdogan Atalay, Serdar Somuncu

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
16:00

Wir sind keine Engel (nur im KIno)

USA, 1955 | Länge: ca. 102 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Wir sind keine Engel …erklären drei Ausbrecher - und benehmen sich wie's Christkind. Komödie mit Humphrey Bogart (Joseph), Peter Ustinov (Jules), Aldo Ray (Albert), Joan Bennett.

Humphrey Bogart und Peter Ustinov gaunern sich mit viel Herz durch diese Komödie.
Weihnachten 1895 machen sich drei lebenslänglich Verurteilte ihr schönstes Geschenk: Sie fliehen von der Teufelsinsel. Unterschlupf findet das Trio bei Krämerfamilie Ducotel. Mit eigenwilligen Methoden sanieren Joseph (Humphrey Bogart), Albert (Aldo Ray) und Jules (Peter Ustinov) das marode Geschäft. Als Ducotels gieriger Vetter (Basil Rathbone) auftaucht, muss der vierte Flüchtige, die Schlange Adolphe, ihren Teil zum Happyend beitragen… Auch in ihrer siebten Zusammenarbeit bürgt das „Casablanca“-Team Humphrey Bogart und Michael Curtiz für Qualität. Den gut gelaunten Stars zuzusehen, ist eine einzige Freude.

 

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
19:00
19:00
19:00
19:00

The French Dispatch (nur im Kino)

USA , 2021 | Länge: ca. 107 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

"The French Dispatch", eine Verbindung von Intelligenz und Witz, erzählt von einer gleichnamigen Zeitschrift, deren Themen und Figuren im Film dargestellt werden. In dessen Zentrum steht Bill Murray, der als weiser Chefredakteur nicht nur seine Redaktion zusammenhält, sondern den ganzen Film. Gleichzeitig ist der Film eine französisch-amerikanische Liebeserklärung an den Beruf des Journalismus, und ganz besonders an das Magazin "The New Yorker".

"Alles spielt 1975 mit Rückblicken ins frühere 20. Jahrhundert. Ein paar Episoden aus der klassischen Moderne bilden den Rahmen für Andersons Hommage an den Journalismus und das, was er mal war, bevor die Controller und die Sozialen Netzwerke den Laden übernahmen. Eines Journalismus aus jenen Jahren, als man die Welt dem Publikum noch entdeckte und beschrieb, nicht bewertete, zensierte und cancelte." (Rüdiger Suchsland)

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
18:00

Birnenkuchen mit Lavendel (für zuhause jederzeit, nur online)

Frankreich, 2015 | Länge: ca. 93 Minuten | FSK: ab 6 Jahren

Ganz allein muss die junge Witwe Louise ihre beiden Kinder erziehen und den Hof in der Provence bewirtschaften. Als sie kurz vor dem Aus steht, tritt der geheimnisvolle Pierre in ihr Leben.

Er läuft ihr eines Abends einfach vors Auto. Um seine Schrammen zu versorgen, nimmt sie den jungen Mann mit nach Hause. Zu ihrem Erstaunen beginnt der Gast, sich wie selbstverständlich im Haus zu bewegen. Er hilft Louise und macht keine Anstalten, wieder zu gehen.

Weiter lesen ...





DI, 07.12. MI, 08.12. DO, 09.12. FR, 10.12. SA, 11.12. SO, 12.12. MO, 13.12.
19:00

À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen (nur im Kino)

Frankreich/Belgien, 2021 | Länge: ca. 112 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

In "À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen" widmet sich Éric Besnard, der Regisseur von "Birnenkuchen mit Lavendel" einer der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte Frankreichs: dem Restaurant, geboren aus dem Geist der Revolution, und nebenbei auch der Liebe, die durch den Magen geht. Der Adlige ist angewidert: An den Tischen dürfen auch Bürger und Bauern sitzen!

Es ist das Jahr 1789, es rumort schon heftig in Paris, umso verbissener verteidigen die Adligen ihre Privilegien. Bloß keine Experimente! "Gut zu speisen, das sei nichts für den Pöbel", postuliert der Duc de Chamfort (Glanzrolle für Benjamin Lavernhe).

Weiter lesen ...




Wir sind klimatisiert und durchlüftet! Alle unsere Vorstellungen beginnen grundsätzlich 15 Minuten nach der angegebenen Zeit (außer So. 16 Uhr, beim Senioren- und beim Kinderkino). Bei Unstimmigkeiten o.ä. bitte Mail an kinowerkstatt@gmx.de schreiben!

Aktuelles / Programmvorschau

Alle News

Kinopreis

Danke für die vielen Glückwünsche zum neuen Kinopreis!
Der Kinopreis des Kinematheksverbundes wird seit 2000 jedes Jahr vom Kinematheksverbund im Auftrag der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) an die kommunalen und nicht-gewerblichen Kinos für das Filmprogramm des Vorjahres vergeben.
MEHR ERFAHREN ...

Bienvenu, welcome, willkommen! Logo Kinowerkstatt

Der spannendste Kinoort im Saarland!

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt. Das Programm wird nicht wie im kommerziellen Kino nach Gewinngesichtspunkten ausgewählt. Das kulturell ausgerichtete Programm kann nur angeboten werden, da eine öffentliche Unterstützung dies ermöglicht.


Mehr erfahren ...

E-MAIL SERVICE

Wünschen Sie, dass wir Ihnen unser aktuelles Programm jede Woche per Mail zuschicken, schreiben Sie einfach eine Mail an kinowerkstatt@gmx.de !

xx

Liebe Kinofreund*innen

Eine telefonische Reservierung (0689436821) oder per e-mail (kinowerkstatt@gmx.de) ist von der Kapazität her nicht notwendig aber möglich. Wir werden, wie vorgeschrieben, Ihre Daten für die jeweilige Vorstellung aufnehmen. Vorerst findet aus Sicherheitsgründen kein Getränkeausschank statt, sie können gerne etwas zu trinken oder Gläser (für Wein, Cremant) mitbringen.

xx

Hygiene

Achtung: Die Kinowerkstatt St. Ingbert führt die Maskenpflicht ein! Wenn alle im Kino Masken tragen, ist die Ansteckungsgefahr nahe null Prozent. Die Kinowerkstatt führt daher die Maskenpflicht auch während der Filmvorführung ein.

xx

Kinopreis 2019

Danke für die vielen Glückwünsche zum neuen Kinopreis! Der Kinopreis des Kinematheksverbundes wird seit 2000 jedes Jahr vom Kinematheksverbund im Auftrag der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) an die kommunalen und nicht-gewerblichen Kinos für das Filmprogramm des Vorjahres vergeben.

Cinema Artwork

Ein dickes Danke-Schön an unseren Graffiti Künstler Matthias Fickinger,
sowie Katrin Schneider, die das Ganze bei ihrem letzten Shooting perfekt in Scene gesetzt hat!

Die Kinowerkstatt wird gefördert von

Logo Partner
Logo Partner
Logo Partner
Logo Partner
Logo Partner
Logo Partner
Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880