Aktuelles    Archiv   
 
 

News

28.02.2011

Die Oscars 2011


Oscars für Natalie Portman und Colin Firth

Bester Film: The King’s Speech – Iain Canning, Emile Sherman und Gareth Unwin
Beste Regie: Tom Hooper – The King’s Speech
Bester Hauptdarsteller: Colin Firth – The King’s Speech
Beste Hauptdarstellerin: Natalie Portman – Black Swan
Bester Nebendarsteller: Christian Bale – The Fighter
Beste Nebendarstellerin: Melissa Leo – The Fighter
Bestes Originaldrehbuch: The King’s Speech – David Seidler
Bestes adaptiertes Drehbuch: The Social Network – Aaron Sorkin
Bester Animationsfilm: The Social Network – Aaron Sorkin
Bester Animationsfilm: Toy Story 3 – Lee Unkrich
Bester fremdsprachiger Film: In einer besseren Welt (Dänemark) – Regie: Susanne Bier
Bester animierter Kurzfilm: The Lost Thing – Shaun Tan und Andrew Ruhemann
Bester Kurzfilm: God of Love – Luke Matheny
Bestes Szenenbild: Alice im Wunderland – Robert Stromberg und Karen O’Hara
Beste Kamera: Inception – Wally Pfister
Bestes Kostümdesign: Alice im Wunderland – Colleen Atwood
Bester Dokumentarfilm: Inside Job – Charles H. Ferguson und Audrey Marrs
Bester Dokumentar-Kurzfilm: Strangers No More – Karen Goodman und Kirk Simon
Bester Schnitt: The Social Network – Kirk Baxter und Angus Wall
Bestes Make-Up: Wolfman – Rick Baker und Dave Elsey
Beste Filmmusik: The Social Network – Trent Reznor und Atticus Ross
Bester Filmsong: Toy Story 3 – Randy Newman (We Belong Together)
Bester Ton: Inception – Lora Hirschberg, Gary Rizzo und Ed Novick
Bester Tonschnitt: Inception – Richard King
Beste visuelle Effekte: Inception – Paul Franklin, Chris Corbould, Andrew Lockley und Peter Bebb
Ehren-Oscars:   * Irving G. Thalberg Memorial Award: Francis Ford Coppola (Regisseur)
* Ehrenoscar: Jean-Luc Godard (Regisseur), Eli Wallach (Schauspieler) und Kevin Brownlow (Filmhistoriker)
Godard hatte sich nach einem monatelangen Briefwechsel mit der Oscar-Akademie entschieden, nicht zur Preisverleihung zu kommen.
Die genauen Gründe sind nicht bekannt, die Akademie betonte jedoch, dass Godard sich für die Ehre bedankt habe und er sie nicht etwa zurückweise. Die Statuette werde ihm zugeschickt.

--------------------------------
Wim Wenders spricht im Interview mit dem Tagesspiegel über seine Begegnung mit Pina Bausch – und die Bewahrung ihrer Choreografien im 3-D-Kino.
Gespräch mit Wim Wenders
--------------------------------

Werner Herzog nimmt in "Cave Of Forgotten Dreams" die Zuschauer mit in die Chauvet-Höhle im französischen Departement Ardèche. Die Höhle wurde 1994 entdeckt und enthält an die 400 Wandbilder, die bis zu 350.000 Jahren alt sind. --------------------------------
25 Jahre Jazzfestival St. Ingbert
Wie und wo es anfing:
Erinnerung an Jörg Jacob



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


Open - Air -Kino!

 

----------------


Jetzt bei uns!

----------------


..So finden Sie uns !"


Navi: Zum Parkplatz Eingabe "Hemmersweiher 1"

----------------


Wir gratulieren!
Filmpreis für Andreas Dresens "Gundermann"!

----------------



Top - Jazz in La Petite Pierre !

----------------




----------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
--------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:


















------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!