Aktuelles    Archiv   
 
 

News

09.11.2009

Mit dem Jour Fixe immer auf dem Laufenden

Jour Fixe am 03.11.2009


Die Planung für den Rest des Jahres wird ins Auge gefasst und erste Vorschläge für das kommende Frühjahr gesammelt.

Kunstfilme:

Am Mo., 9. Oktober, 19 Uhr, startet eine kleine Reihe von Kunstfilmen in Zusammenarbeit mit der Albert Weisgerber Stiftung und dem Museum Sankt Ingbert. Die Kunsthistorikerin Andrea Fischer wird zu den insgesamt drei Filmen (laufen jeweils montags um 18 Uhr) eine kurze Einführung geben. Folgende Künstler sollen vertreten sein: Ernst Ludwig Kirchner; Niki de Saint Phalle; Paula Modersohn-Becker.
Es wird vereinbart, dass Herr Kraus den schon gefertigten Flyer an den Vorsitzenden schickt, damit dieser eine Pdf-Datei herstellt und dann zur Verfügung stellt. Rudi Schwarz will seinen Verteiler nutzen. Fred Schneider-Mohr wird anhand des Flyers die Mitglieder einladen.

Jungfilmer aus Homburg

haben angefragt, ob wir in der Kinowerkstatt ihren selbstgedrehten Film „Zwischenspiel“ zeigen würden.
Herr Kraus ist der Meinung, dass man das auf jeden Fall unterstützen sollte. Er hat den Film vorher jedoch nicht angeschaut.
Thematisch geht es um 6 Freunde die das Abitur gerade geschafft haben und nun Höhen und Tiefen des Lebens durchlaufen und dabei vor allem nicht vergessen, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Kooperation mit den Jusos

Die Jusos haben angefragt, ob es möglich wäre in der Kiwe regelmäßig Filme anzuschauen.
Es soll um „politisch wichtige Filme“ gehen, wie sie – ihrer Meinung nach - Michael Moore gedreht hat.
Es wird in Betracht gezogen, solche Filme für Jugendliche donnerstags zu zeigen, weil sich das gut in die Interessenslage der Jugendlichen einfügt (besondere Angebote in der Stadt).

Kooperation mit dem deutsch-amerikanischen Freundeskreis

“Young Mr. Lincoln” (Biografie von Abraham Lincoln) läuft am 20. Nov. in der Kiwe. Beate Ruffing wird mit einer Lesung den Auftakt zum Film gestalten.

Kooperation mit den Sozialarbeitern im Saarpfalzkreis

In Kooperation mit dem Kreisjugendamt zeigt die Kiwe am 18. Nov., 18 Uhr, einen Film über das Grundgesetz: „GG 19“

Schulkinowochen von 16.-20. Nov.

Die Kinowerkstatt beteiligt sich an den Schulkinowochen mit mehreren Filmen.

Kooperation mit der VHS (Film-Kolleg)

Der weitere Verlauf des Kollegs soll beobachtet werden. Im Moment gibt es 14 angemeldete Personen. Grundsätzlich besteht schon Interesse, den Kurs nach seinem Abschluss weiter zu führen mit Filmen anderer Regisseure. Pedro Almodóvar wäre z. B. eine interessante Wahl.

Kooperation mit Fußballvereinen

Mit „Looking for Eric“ (Ken Loach) kommt gegenwärtig ein Film über den Fußballer Eric Cantona in die Kinos mit dem man evtl eine Vernetzung mit Fußballvereinen zustande bringen kann. Herr Schneider-Mohr will sich darum kümmern.

Kooperation mit dem DTKV (Deutscher Tonkünstlerverband); Musikpädagogen in IGB, der Musikschule

Kommenden Samstag, 7.11. , 17 Uhr, läuft „Pianomania“. Anschließend wird die Möglichkeit zur Begegnung organisiert sein.

Kooperation mit dem „Weltladen St. Ingbert“

Pünktlich zur Eröffnung der diesjährigen Aktion „Brot für die Welt“ zeigt die Kiwe in Kooperation mit dem Weltladenteam am 1. Advent, 29.11., 18 Uhr, den Film „Home“(Yan Arthus Bertrand).

Weihnachtsfilm

W. Kraus will die Auswahl eines Weihnachtsfilmes kurzfristig entscheiden. Das hat sich bewährt. Ein möglicher Film wäre sicher: „Ganz nah bei dir“ (Ophülspreisträger 09) von Almut Getto.
Für Kinder: Disney – Eine Weihnachtsgeschichte (Charles Dickens)

Edgar Reitz

Es soll noch einmal ein Versuch gestartet werden, Edgar Reitz im kommenden März nach St. Ingbert einzuladen.
Sollte er nicht kommen, könnten wir dennoch seine erste Folge der „Heimat“ in der Kiwe zeigen. Herr Kraus will sich um Zelluloid bemühen und evtl zuerst einmal nur einen Film zeigen, um die Nachfrage zu eruieren. Auf der anderen Seite wäre der Mut die erste Folge an einem Wochenende komplett zu zeigen sicherlich ein besserer Werbefaktor.

Ophüls-Nachlese

W. Kraus schlägt vor direkt in der Woche nach dem Ophüls (Anfang Februar) eine Nachlese zu starten, weil zu diesem Zeitpunkt die Filme noch alle da seien.

Französische Filmtage

finden statt vom 12-14. Februar; diesmal stehen 4 Literaturverfilmungen im Mittelpunkt.

Filmnacht mit Jugendlichen

Eine Filmnacht mit Jugendlichen (12-14 Jahre) wird ins Auge gefasst am Freitag, dem 15. 01. 2010. W. Kraus will geeignete Filme vorschlagen.

Filmreihe „Begegnungen mit der Welt“

International bei Festivals hoch gelobte Filme, die Einblick geben in fremde Kulturen sind:
Bist (Abdolreza Kahani; Kultur und Alltag im Iran)
The other Bank (George Ovashvili; Flüchtlingsschicksal in Abchasien)
Akademia Platonos (Leben in Athen)

Biosphärenverein

Rudi Schwarz kündigt einen Werbetrailer des Bioshärenvereins an, den die Kiwe vor einem Film zeigen könnte. Er sollte nicht länger als 3 Minuten sein.

Interessante Filme für demnächst

Das weiße Band (Michael Haneke)
Sturm (Hans Christian Schmid)
Zerrissene Umarmungen (Almodóvar)

Für das Protokoll: Fred Schneider-Mohr



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

Was läuft?

Heute und morgen 20 Uhr !


Oscar- Gewinner !

----------------





Richard David Precht am Sonntag und Montag !

----------------


"Take over - voll vertauscht" - der neue Film von Florian Ross, ab Donnerstag im Regina!

Regina-Kino-Programm

----------------


Lodderbast- Kino, Hannover

Der spannendste Kinoort in Niedersachsen !
----------------


..filmreif 2020 kommt !


30.7. - 2.8. 2020!
----------------




----------------


Wir gratulieren!
Filmpreis Andreas Dresen für "Gundermann"!

----------------




----------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------

Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
--------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:


















------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!