Blue Valentine

(USA 2010) von Derek Cianfrance, mit Michelle Williams, Ryan Gosling, Faith Wladyka, John Doman, Mike Vogel, Marshall Johnson, Jen Jones, Maryann Plunkett, James Benatti, Barbara Troy, Carey Westbrook (FSK: ab 12 - Länge: 112 min.)


Michelle Williams

ab  Jahre
ca. 112 min.


"Blue Valentine"

Ein melancholischer, undistanzierter Blick auf ein Paar und das Suchen, Finden und Vergehen seiner Liebe - dieser erstaunliche kleine Independentfilm ist ganz großes Kino!
“Blue Valentine” lief nicht nur in Cannes, sondern auch beim 26ten Sundance Film Festival. Der Film erhielt verschiedene Preise, Michelle Williams wurde sogar für den Oscar als beste Schauspielerin nominiert.
Blue Valentine ist zweifelsohne eine Liebesgeschichte, wie sie schon oft erzählt wurde. Doch fernab von Schmalz und Kitsch erzählt Regisseur Derek Cianfrance eine realistische Geschichte über das Entstehen und Vergehen von Liebe. Ein bißchen Romantik darf nicht fehlen, doch ist sie völlig angebracht, denn jede Beziehung beginnt mit romantischen Idealen, auch die von Cindy und Dean, hervorragend gespielt von Michelle Williams und Ryan Gosling.
In Rückblenden erzählt BLUE VALENTINE von der Wahrheit hinter der Love Story und der Zerbrechlichkeit von Erwartungen. Seine ehrliche Beobachtung, präzises Interesse an den Charakteren und die überwältigende Leistung der Schauspieler machen diese Szenen einer Ehe zu einem Film von seltener Gefühlstiefe und schrecklicher Schönheit - ein Kinoerlebnis, dessen Bilder und Emotionen noch lange nachhallen.
Michelle Williams wurde dafür für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert.
"Daß zwischen den beiden schon von der ersten Minute an die zunächst Funken sprühende Spannung besteht, ist den überragenden Schauspielern Michelle Williams und Ryan Gosling zu verdanken. Diese Liebesgeschichte hätte wahrscheinlich mit keinem anderen Schauspielerpaar so überzeugend funktionieren können. Nicht nur ihre darstellerischen Fähigkeiten tragen zum Gelingen des Filmes bei, es ist auch ihre verdiente Reputation als die neuen Stars des amerikanischen Independentkinos, die sie für Blue Valentine als beste Besetzung erscheinen läßt." (Susan Noll in schnitt.de)

Trailer und Interview mit Derek Cianfrance



Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!