Die Reisen des Windes

(Argentinien, Deutschland, Niederlande (2009) Originaltitel: Los viajes del viento) von Ciro Guerra mit Agustin Nieves, Carmen Molina (115 Minuten)


Cannes 2009!

ab   Jahre
ca. 98 min.

"Die Reisen des Windes"

Der Film spielt in Kolumbien: Der berühmte Vallenato-Musiker Ignacio Carillo verlässt nach dem Tod seiner Frau die kleine Stadt Majagual, um sein sagenumwobenes Akkordeon, welches seiner Meinung nach verhext ist, zu seinem früheren Meister zurückzubringen. Denn Carillo will nie mehr wieder spielen. Zunächst nur widerwillig lässt sich der schweigsame Mann von dem jungen, eifrigen Fermin begleiten, der davon träumt, einmal ein so berühmter Musiker wie Ignacio zu werden. Zusammen beginnen sie eine abenteuerliche Reise, die sie zu den unterschiedlichsten Musikern und durch die verschiedensten Kulturen und Landschaften Kolumbiens führt…

Während der Reise will Ignacio Fermin davon überzeugen, ein anderes Leben zu wählen, da sein eigenes nur zu Einsamkeit und Trauer geführt hat. Doch muss er am Ende erkennen, dass das Schicksal einen anderen Plan für ihn selbst und seinen Schüler bereithält. Der kolumbianische Regisseur Ciro Guerra drehte diese bildgewaltige Hommage an sein Heimatland und seine Bewohner, die gleichzeitig dem an der Karibikküste Kolumbiens gespielten Vallenato huldigt. Auf Filmfestivals vielfach ausgezeichnet, beeindruckt “Die Reisen des Windes” mit wunderbaren Landschaftsaufnahmen, der Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und den einschmeichelnden Weisen des Vallenato.

Der Film feierte seine Premiere beim Filmfestival Cannes 2009 in der Sektion "Un Certain Regard". Zuschauer und Presse waren gleichermaßen begeistert von diesem visuell spektakulären, poetischen Roadmovie, für das der Regisseur Ciro Guerra in Cannes mit dem Preis der Stadt Rom ausgezeichnet wurde.



  


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...




Sa., 16. Dez. 20 Uhr!
So., 17. Dez. 20 Uhr!

----------------


-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!