La Finca Humana - die humane Farm

(Honduras/USA 2016) 90 min, Regie: Brian Olson, Produktion: Rolando Lopez, Edward McShaffrey, Brian Olson.

 
ab - Jahre
ca. 90 min.

"La Finca Humana"
- die humane Farm
(Honduras/USA 2016) 90 min, Regie: Brian Olson, Produktion: Rolando Lopez, Edward McShaffrey, Brian Olson.

Der Filmemacher Brian Olson hat sich in die Robustheit der Honduraner und ihre Philosophie verliebt. Jetzt lebt er dort, unterstützt und begleitet ihre Arbeit – „Die humane Farm“.
In einem Umfeld widrigster Umstände aus Korruption, Kriminalität und Drogenkartellen schaffen sie die Keimzelle eines gesunden Honduras. Der ökologische Anbau von Kaffee, die Sensibilisierung der Menschen und die Förderung der Kinder sind die wichtigsten Wirkungsfelder.
Sein 90-minütiger Dokumentarfilm zeigt was in Honduras passiert.


Zur Aufführung ihres Filmes "La Finca Humana" sind der Regisseur Brian Olson (USA) und der Produzent Rolando Lopez in der Kinowerkstatt anwesend und stehen anschließend zum Publikumsgespräch zur Verfügung.


Die Kinoaufführungen in Sankt Ingbert werden durchgeführt mit Unterstützung von Fairtrade Deutschland, der Fairtrade Initiative Saarbrücken, der Kampagne "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels", der Kinowerkstatt Sankt Ingbert e.V., der Mittelstadt Sankt Ingbert und dem Weltladen St. Ingbert.

Der Dokumentarfilmer Brian Olson fand in Honduras faszinierende Menschen und verliebte sich in ihre Vision eines friedlichen Honduras: In ihrem mitreißenden Dokumentarfilm vermitteln Rolando Lopez und Brian Olson den Kampf einer Gruppe honduranischer Kleinbauern um eine neue Gesellschaft. Denn Honduras zählt zu den unsichersten Ländern der Welt: Armut, hohe Arbeitslosigkeit, terrorisierende Jugendbanden, sehr geringe Schulabschlussrate, Morde, Überfälle, Vergewaltigungen, Einbrüche, Entführungen, Drogengewalt und Korruption sind negative Standards. Die beiden legalen Exportschlager sind Kaffee und Bananen.
Gegenwärtig führt eine kleine Gruppe um Rodolfo Peñalba eine friedliche Revolution ohne Waffen nach der Philosophie “The Human Farm” von Alias Sanchez. Sanchez hob die Bedeutung der Analyse und Reflektion hervor, ganz besonders im Vergleich zu übungsbasierten Praktiken, die sich auf Auswendiglernen und Wiederholungen stützen. Die friedlichen Revolutionäre betreiben ökologische Landwirtschaft und gestalten eine authentische, gleichzeitig stimulierende Umgebung für Kinder. Sie bringen dieses Programm von isolierten Bergdörfern in die am meisten verarmten und gefährlichsten Viertel des ganzen Landes. Dabei arbeiten sie schnell, um eine Generation heranwachsen zu lassen, die die Probleme unserer Welt - Verschmutzung, Korruption und Gewalt - lösen kann, bevor es zu spät ist.
Rolando Lopez und Brian Olson sind Unterstützer der ganzheitlichen und ökologischen Bewegung um Rodolfo Peñalba und sind Anfang September bis Anfang Oktober auf Tour in Deutschland  Rodolfo ist Geschäftsführer der Fairtrade-zertifizierten Kooperative COMSA-CAFÉ. Die Erlöse über die Eintrittspreise der Kino-Tour und des Kooperationspartners BunnyMission.org unterstützen die Bildung der Kinder von "La Finca Humana".
Schulen, Vereine, Weltläden, Verbände und Kinos können den Filmemacher und den Produzenten buchen. So kann die ganzheitliche friedliche Revolution um den Geschäftsführer der bio- und Fairtrade-zertifizierten Kooperative - COMSA Honduras, hautnah miterlebt werden.

Im Internet: www.fairtradechallenge.org/de/fairtrade-kaffee/comsa-honduras/
 




Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

...


40 Jahre Kinowerkstatt !
Di. 17. Oktober:
Rudolf Thome war zu Gast!

Zwei Filme von ihm am Wochenende:



und..



..mit Bruno Ganz, Hans Zischler !

----------------


...coming soon!



----------------



-------------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------


Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!
-------------------



Bernhard Wicki-Friedensfilmpreis für "Elser"!
weiter..

-------------------


...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!

--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
 seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


------------------





Auf Einladung von Béla Tarr haben sich Festival-Verantwortliche von Cannes und Berlin sowie Arte-France-Chef Michel Reilhac bei einer Pressekonferenz für die Verteidigung des ungarischen Kinos eingesetzt. News »

--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:










------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!