Film-Datenbank

Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft

(Frankreich 2009, Coco Avant Chanel), basierend auf der Biografie Coco Chanel: ein Leben (L’Irrégulière ou mon itinéraire Chanel, 1974) von Edmonde Charles-Roux, mit Audrey Tautou, Benoît Poelvoorde, Alessandro Nivola, Emmanuelle Devos. (110 Min.) lief 22. -25. Mai 2015!

Coco Nr. 1 !

ab -
Jahre
ca. 110 min.


Sie hat das »kleine Schwarze« und »Nummer 5« erfunden und der verzierungssüchtigen Frauenmode des 19. Jahrhunderts ein Ende bereitet. Anne Fontaine beschreibt in ihrem Film die frühen Jahre der Gabrielle Chanel, aus der dann »Coco« wurde.

„Es ist eine Szene, wie man sie schon zig Mal auf der Leinwand gesehen hat: Zwei Liebende betreten eine Hotelsuite und beginnen, sich gegenseitig die Kleider vom Leib zu reißen. Dann allerdings hört man den Mann begeistert sagen: »Es ist so schön einfach, dich auszuziehen!« Die Szene spielt irgendwann in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg, und bei der Frau handelt es sich um Coco Chanel, die da gerade ihre Karriere als Modeschöpferin beginnt. Man weiß, Coco Chanel hat die Frauen ihrer Zeit aus den Einschnürungen der Korsetts befreit. Selten hat ein Biopic die Essenz eines Wirkens auf so bestechend intime Weise illustriert.“ Barbara Schweizerhof in epd Film.

  
Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880