Film-Datenbank

  • Home /
  • Film-Datenbank /
  • "Lieber nicht spielen als schlecht spielen": Helge Schneider im Interview

"Lieber nicht spielen als schlecht spielen": Helge Schneider im Interview

Land: Deutschland | Jahr: 2021 | ca. 60 Minuten | FSK: ab  12 Jahre

maischberger. die woche

Seinen Konzertabbruch in Augsburg angesprochen, hält er nach wie vor für richtig: "Lieber nicht spielen als schlecht spielen", sagt Schneider. Dass er für seine Maßnahmen-Kritik Applaus aus dem Querdenker-Milieu bekam, habe er erst nicht bemerkt, distanziert sich aber im Gespräch klar.

Katzeklo, Käsebrot & Co.: Die Erfolgshits von Entertainer und Musiker Helge Schneider sind seit Jahrzehnten einem breiten Publikum in Deutschland bekannt. Derzeit tourt der Unterhaltungskünstler durch Deutschland und sprach mit Sandra Maischberger über seinen Konzertabbruch in Augsburg sowie über seine Sicht der Dinge auf die Corona-Politik und ihre Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche.

Am 10. März 2020 sei Schluss für ihn mit Auftritten gewesen, sagt Helge Schneider über den Beginn des Lockdowns. Als Home-Schooling-Lehrer sei er weniger qualifiziert, er habe nach der 9. Klasse die Schule verlassen. Sein Interesse habe der Musik, aber zunächst auch dem Kiffen gegolten, sagt der Entertainer. Gleich darauf betont er: "Mit Drogen ist nicht zu spaßen, auch mit Haschisch nicht".

Die gesamte Sendung vom 08.09.2021 findet ihr hier: https://bit.ly/3ncAxpt

Außerdem zu Gast waren:

Katharina Schulze, B’90/Grüne (Fraktionsvorsitzende in Bayern)
Markus Blume, CSU (Generalsekretär)
Urban Priol (Kabarettist)
Susanne Gaschke ("Welt"-Journalistin)
Michael Stempfle (ARD-Journalist)

Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880