Film-Datenbank

DI,  12.10. MI,  13.10. DO,  14.10. FR,  15.10. SA,  16.10. SO,  17.10. MO,  18.10.
10:00

Der neue Bond - ein Jammerlappen !

Land: Deutschland | Jahr: 12 | ca. 14 Minuten | FSK: ab  12 Jahre

Es ist deprimierend: Lange haben wir auf den neuen Bond gewartet, umso größer ist nun die Enttäuschung. „No Time To Die“ ("Keine Zeit zu Sterben") ist ein 163 Minuten dauernder Reinfall. Von der eigentlichen James-Bond-Reihe bewegt sich dieser Film so weit weg, dass man sich fragen kann: Ist das überhaupt noch Bond? Kaum. Denn Daniel Craig spielt in seinem letzten 007-Film vor allem einen Jammerlappen, der Vergangenem hinterhertrauert. Cary Joji Fukunaga hat hier offenbar vergessen, dass er einen Action- und Agenten-Film inszenieren soll, vielmehr haben wir es jetzt mit einem unausgegorenen Familiendrama zu tun, in dem jede Figur ihre Backstory erhält, um eine Pseudo-Tiefe zu generieren. Das, was uns Jahrzehntelang an Bond faszinierte, wirft man größtenteils über Bord. Der Film ist typisch für unsere geheimnislose Zeit, in der jeder den anderen mit Intimitäten tyrannisiert. Gewiss, gewisse Tendenzen waren in „Casino Royal“ und „Skyfall“ schon angelegt, doch #KeineZeitZuSterben will die Reihe offenbar mutwillig kaputtschlagen. Kein Wunder, dass dieser Film auch äußerst lustfeindlich ist. Mehr dazu von Wolfgang M. Schmitt in der neuen Filmanalyse.

Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880