Film-Datenbank

Eine Nacht in Helsinki (Nur im Kino)

Yö armahtaa - Gracious Night

Land: Finnland | Jahr: 2020 | ca. 90 Minuten | FSK: ab 12 Jahre

Regie Mika Kaurismäki Drehbuch Mika Kaurismäki Sami Keski-Vähälä Kamera Jari Mutikainen Darsteller Kari Heiskanen Anu Sinisalo Pertti Sveholm Timo Torikka Schnitt Mika Kaurismäki Eero Tammi

Heikki (Pertti Sveholm) ist Inhaber einer Bar, aber weil auch Helsinki im Lockdown ist, kann er nichts tun: nicht arbeiten, keine Gäste bewirten, keine Einnahmen erzielen. Trotzdem verbringt er gerne seine Zeit in dieser Bar, die sein Lebensmittelpunkt war und immer noch ist. Für den Abend ist geplant, dass seine Tochter dorthin zu Besuch kommt und sie gemeinsam an einem festlich gedeckten Tisch zu Abend essen. Heikki wartet und wartet, aber seine Tochter kommt nicht.

Yo Armahtaa heißt der Film im Original: „Habt Erbarmen“. Es geht um Gnade, um Verständnis für die Situation des anderen, um Menschlichkeit, aber auch um Isolation, Einsamkeit und die Wohltat der Gemeinschaft. Heikki vergisst immer wieder, die Tür abzuschließen, und so kommen immer wieder Passanten vorbei, die er erst abwehrt und dann doch gewähren lässt.

"...Womöglich liegt es am improvisierten Charakter des Projekts – es gab kein offizielles Drehbuch –, dass die Geschichten so alltäglich sind. Gerade das macht sie auf unerwartete Weise berührend. Und auch hier gelingt Kaurismäki und seinen Schauspielern ein feiner Bezug zur Realität, denn wie so viele Menschen werden Heikki, Risto und Juhani durch die Stille des Lockdowns zu einer In­trospektion gebracht, zu einem Nachdenken über die kleinen und ganz persönlichen Dinge. Passend dazu ist »Eine Nacht in Helsinki« vielleicht kein »großer« Kaurismäki, aber immer noch ein Film zur Zeit, der beruhigend zeitlos wirkt." (epd Kai Mihm)

Sehr gute Beschreibung

Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880