Film-Datenbank

Bis ans Ende der Welt

Land: Deutschland, Frankreich, Australien | Jahr: 1991 | ca. 279 Director’s Cut Minuten | FSK: ab  12 Jahre

Regie: Wim Wenders Drehbuch: Michael Almereyda, Peter Carey Produktion: Paulo Branco, Ulrich Felsberg, Jonathan T. Taplin Musik: Graeme Revell Kamera: Robby Müller Schnitt: Peter Przygodda

Der Film beginnt im November 1999 mit der Nachricht, ein indischer Satellit mit nuklearem Material an Bord sei außer Kontrolle geraten und nähere sich der Erde.

Wim Wenders entwirft seine "Odyssee der Gegenwart" als globales Road Movie. Der Odysseus von heute heißt Sam und ist im Auftrag seines Vaters unterwegs, um mit einer Spezialkamera Bilder aus dem Leben seiner blinden Mutter aufzuzeichnen.

 

Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880