ONLINE Programm

  • Home /
  • ONLINE Programm

ONLINE Programm

Film / Format
Nur eine Frau Informationen Jetzt ansehen! 03.03.2020
Alfred Hitchcock: Eine Dame verschwindet Informationen Jetzt ansehen! 03.10.2017
Festivalfunk - Dienstag, 25.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 25.01.2022
Festivalfunk - Montag, 24.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 24.01.2022
Festivalfunk - Sonntag, 23.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 23.01.2022
Festivalfunk - Samstag, 22.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 22.01.2022
Festivalfunk - Freitag, 21.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 21.01.2022
Festivalfunk - Donnerstag, 20. Januar 2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 20.01.2022
Festivalfunk Mittwoch, 19. 01. (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 20.01.2022
Festivalfunk - Dienstag, 18.01.2022 (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 20.01.2022
Frauke hat gesagt... Informationen Jetzt ansehen! 19.11.2013
Kurt Krömer (Late Night Show) (Serdar Somuncu, Michaela Schäfer) jederzeit online Informationen Jetzt ansehen! 20.12.2021
Strike - Mädchen an die Macht! (online) Informationen Jetzt ansehen! 08.01.2022
Talk mit Anne Will Informationen Jetzt ansehen! 26.04.2021
Kedi - von Katzen und Menschen Informationen Jetzt ansehen! 27.09.2017
Egon Schiele: Tod und Mädchen Informationen Jetzt ansehen! 20.12.2016
Der Flug des Phönix Informationen Jetzt ansehen! 31.12.2021
Das schönste Mädchen der Welt - Premiere Video! Informationen Jetzt ansehen! 29.12.2021
Eine Insel namens Udo Informationen Jetzt ansehen! 28.12.2021
Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker Informationen Jetzt ansehen! 26.12.2021
Das ewige Lied – Stille Nacht, heilige Nacht Informationen Jetzt ansehen! 04.12.2018
Marion Brasch im Gespräch mit THADEUSZ (Teil 2) Informationen Jetzt ansehen! 23.12.2021
Marion Brasch im Gespräch mit THADEUSZ (Teil 1) Informationen Jetzt ansehen! 23.12.2021
Grizzly Man Informationen Jetzt ansehen! 18.11.2008
Kinowerkstatt St. Ingbert - Selbstverständnis (jederzeit online) Informationen Jetzt ansehen! 22.12.2021



Das ONLINE Programm im Detail

Nur eine Frau

Deutschland, 2019 | Länge: ca. 90 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Auf dem Gehsteig vor einem Berliner Mietshaus liegt eine Leiche, bedeckt mit einem weißen Tuch. »Das bin ich«, teilt die Stimme einer jungen Frau aus dem Off mit: »Mein Bruder hat mich erschossen."


Alfred Hitchcock: Eine Dame verschwindet

Großbritannien, 1938 | Länge: ca. 1:31:43 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Durch einen Lawinenabgang wird der Zug von Budapest nach Basel in einem Gebirgsbahnhof in der fiktiven Diktatur Bandrika festgehalten; die Reisenden sind gezwungen, in einem überfüllten Gasthof zu logieren. So zwei englische Cricket-Fanatiker, oder ein Paar, das seinen ehebrecherischen Urlaub so schnell wie möglich zu Ende bringen will. Unter den bereits länger logierenden englischen Hotelgästen, die mit dem verspäteten Zug in die Heimat zurückkehren wollen, befinden sich die junge Iris Henderson, Tochter eines Marmeladefabrikanten, die vor der Hochzeit mit einem verarmten Adligen steht, der Volksliedforscher Gilbert Redman und die ältliche Musiklehrerin und Gouvernante Miss Froy.


Festivalfunk - Dienstag, 25.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 3:36:06 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Filme: "Moneyboys", "Schlussklappe", "Soul of a Beast", "Lullaby", "An der Wand", "So weit so gut".


Festivalfunk - Montag, 24.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:46:00 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Filme: "Coltan-Fieber: Connecting People" (Wettbewerb Dokumentarfilm), "Spit".

 


Festivalfunk - Sonntag, 23.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:31:05 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Mit den Filmen "Ghost Island" (WettbewerbSpielfilm), Mayor, Shepherd, Widow, Dragon (Wettbewerb Dokumentarfilm) und weitere.


Festivalfunk - Samstag, 22.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 3:06:31 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Mit den Filmen Risse im Fundament (Wettbewerb Spielfilm), Sweet Disaster (Wettbewerb Spielfilm), Nestwärme - Mein Opa, der Nationalsozialismus und ich (Wettbewerb Dokumantarfilm),


Festivalfunk - Freitag, 21.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:53:04 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Mit den Filmen  "Anima - die Kleider meines Vaters" (Wettbewerb Dokumentarfilm) und "Sweet disaster" Wettbewerb Spielfilm)

 


Festivalfunk - Donnerstag, 20. Januar 2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:36:57 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

MATRATZEN, BRISE und STÖRENFRIEDA (Wettbewerb Mittellanger Film) sowie STORIES FROM THE SEA (Wettbewerb Dokumentarfilm) und LADYBITCH (Wettbewerb Spielfilm). Zu Gast ist u.a. die saarländische Ministerin für Bildung und Kultur Christine Streichert-Clivot.


Festivalfunk Mittwoch, 19. 01. (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:33:48 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

SR-online Fernsehen. Die vierte Folge des MOP-Festivalfunk widmet sich den Filmen ZEITPUNKT X, ZAUN, RETURN, NICHT DIE 80ER (Wettbewerb Kurzfilm Programm 2), VIER STERNE PLUS (Wettbewerb Dokumentarfilm) und BULLDOG (Wettbewerb Spielfilm).


Festivalfunk - Dienstag, 18.01.2022 (jederzeit online)

Saarland, 2022 | Länge: ca. 2:28:08 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Ein tolles Angebot zur Nachbereitung (oder Verarbeitung) der am Vorabend in der Kinowerkstatt gesehenen Filme ist der online-Talk im MOP- Festivalfunk des SR. Man muss sich nicht wie früher die Nacht um die Ohren schlagen, sondern kann am Frühstückstisch noch einmal Revue passieren lassen, was man gesehen hat, bekommt Informationen und Tipps zu sehenswerten Filmen im gesamten Programm. Das Ganze ist dabei recht unterhaltsam.


Frauke hat gesagt...

Deutschland, 2011 | Länge: ca. 19:27 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Heribert, 50, verheiratet, zwei Kinder, Angestellter und Besitzer eines Eigenheims leidet unter dem Gefühl, dass in seinem Leben etwas Entscheidendes fehlt. In der Hoffnung, sein wahres Selbst und den Schlüssel zum Glück zu finden, nimmt er an einem Seminar teil. Und tatsächlich, drei Tage Fortbildung bei Frauke - und Heribert ist gerettet. Unerreichbar für alles und jeden blickt er einer glücklichen Zukunft entgegen. Ausgerüstet mit der Fähigkeit, die Realität als das Produkt seiner eigenen Phantasie anzusehen, gelingt es ihm, sich von seiner selbst geschaffenen Wirklichkeit unabhängig zu machen.


Kurt Krömer (Late Night Show) (Serdar Somuncu, Michaela Schäfer) jederzeit online

Deutschland, 2012 | Länge: ca. 44 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

mit Serdar Somuncu, Michaela Schäfer


Strike - Mädchen an die Macht! (online)

USA, Kanada, 1998 | Länge: ca. 93 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Amerika, 1963: Weil ihre Eltern ihre baldige Entjungferung befürchten, wird die frühreife Odie mitten im Schuljahr auf Miss Godards strenge Privatschule für Mädchen gesteckt. Anfänglich wenig begeistert, merkt sie bald, daß es ohne Jungs alles andere als langweilig ist. Mit ihren selbstbewussten Zimmergenossinnen stellt sie das Internat auf den Kopf. Dann jedoch soll die Einrichtung mit einer benachbarten Jungenschule zusammengelegt werden. Doch wer hat schon Lust, sich jeden Tag aufzustylen? Die Mädels gehen mit allen Mitteln auf die Barrikaden.

 

 

 


Talk mit Anne Will

Deutschland, 2021 | Länge: ca. 12 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Die Kinowerkstatt lädt ein zum Talk mit Anne Will.


Kedi - von Katzen und Menschen

Türkei, 2016 | Länge: ca. 79 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Was erwartet den Zuschauer von  "Kedi - von Katzen und Menschen"? Eine wunderbar entspannende und unterhaltsame Dokumentation über das Leben der zahlreichen wilden Katzen in Istanbul und über die Menschen, die sich um sie kümmern!


Egon Schiele: Tod und Mädchen

Österreich, Luxemburg, 2016 | Länge: ca. 110 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Dieter Berners Filmbiografie zu Egon Schiele zeigt den genialen Maler als Mann, der die Frauen liebte. Und die sind schön und gerne nackt.


Der Flug des Phönix

USA, 1965 | Länge: ca. 142 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Ein heftiger Sandsturm holt die Transportmaschine einer Ölfirma vom Himmel, mitten in der Sahara. Captain Frank Towns (James Stewart) gelingt die Notlandung, doch zwei der Insassen sterben. Was können die Überlebenden tun, um den unwirtlichen Bedingungen des Sandmeeres zu trotzen? Der deutsche Flugzeugkonstrukteur Heinrich Dorfmann (Hardy Krüger) zerbricht sich den Kopf über eine Lösung. Dann kommt ihm die Idee: Er will aus den Teilen des kaputten Flugzeugs ein neues konstruieren und die Passagiere so vorm Tod durch Hunger und Durst bewahren. Captain Towns glaubt nicht an die Umsetzbarkeit des Plans. Die Soldaten Harris (Peter Finch) und Watson wollen unterdessen zu Fuß versuchen, der immer verzweifelteren Lage zu entfliehen...
2004 folgte eine Neuverfilmung von "Der Flug des Phoenix", mit Dennis Quaid in der Hauptrolle.


Das schönste Mädchen der Welt - Premiere Video!

Deutschland, 2018 | Länge: ca. 3 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Das schönste Mädchen der Welt - Premiere Video! Tobis


Eine Insel namens Udo

Deutschland, 2011 | Länge: ca. 80 Minuten | FSK: ab 6 Jahren


Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker

Deutschland, 2018 | Länge: ca. 84 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Gerd Dudenhöffer "Sackgasse"

 

 


Das ewige Lied – Stille Nacht, heilige Nacht

Deutschland, Österreich, 1997 | Länge: ca. 120 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Joseph Mohr kommt Anfang des 19. Jahrhunderts als Hilfspfarrer in das Örtchen Oberndorf bei Salzburg, das in eine österreichische und eine bayerische Hälfte geteilt ist. Die kirchmüden Einheimischen bereiten ihm einen kühlen Empfang, lediglich der Messner Alois Hauser heißt ihn willkommen.

Das Dorfklima ist angespannt. Die Schiffer auf der Salzach haben das Salzmonopol, das den Interessen des größten Arbeitgebers im Dorf, Johann Burgschwaiger, zuwiderläuft, der am Bau einer Eisenbahnlinie interessiert ist. Zudem gibt es mit ihm Konflikte um die Entschädigung des Schiffers Mitterer, der sich bei der Arbeit eine schwere Beinverletzung zugezogen hat.


Marion Brasch im Gespräch mit THADEUSZ (Teil 2)

Deutschland, 2012 | Länge: ca. 10 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Der Vater brachte es bis zum stellvertretenden Kulturminister in der DDR. Seine drei Söhne, vor allem der berühmte Sohn Thomas, waren Künstler, bewegten sich mit unterschiedlichem Erfolg in der DDR-Opposition und starben alle sehr früh - an Alkohol, Kokain und Verzweiflung. Übrig blieb das jüngste Kind, die Tochter Marion Brasch.
Wenn sie jetzt einen Roman über ihre Familie schreibt, signalisiert bereits der Titel den Willen, endlich einen Schluss-Strich zu ziehen: "Ab jetzt ist Ruhe".

Dieser Ausspruch liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch. Ihre Eltern sind noch Kinder, als sie ihrer jüdischen Herkunft wegen aus Deutschland fliehen müssen. In London treffen die angehende Schauspielerin Gerda und der junge Kommunist Horst aufeinander. Sie verlieben sich, heiraten und bekommen im Februar 1945 ihr erstes Kind - einen Sohn, Thomas Brasch.


Marion Brasch im Gespräch mit THADEUSZ (Teil 1)

Deutschland, 2012 | Länge: ca. 10 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Der Vater brachte es bis zum stellvertretenden Kulturminister in der DDR. Seine drei Söhne, vor allem der berühmte Sohn Thomas, waren Künstler, bewegten sich mit unterschiedlichem Erfolg in der DDR-Opposition und starben alle sehr früh - an Alkohol, Kokain und Verzweiflung. Übrig blieb das jüngste Kind, die Tochter Marion Brasch.
Wenn sie jetzt einen Roman über ihre Familie schreibt, signalisiert bereits der Titel den Willen, endlich einen Schluss-Strich zu ziehen: "Ab jetzt ist Ruhe".

Dieser Ausspruch liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch. Ihre Eltern sind noch Kinder, als sie ihrer jüdischen Herkunft wegen aus Deutschland fliehen müssen. In London treffen die angehende Schauspielerin Gerda und der junge Kommunist Horst aufeinander. Sie verlieben sich, heiraten und bekommen im Februar 1945 ihr erstes Kind - einen Sohn, Thomas Brasch.


Grizzly Man

USA, 2005 | Länge: ca. 103 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Werner Herzog hat mit den Aufnahmen des „Grizzly Man“ ein grandioses Material gefunden, das er auf einfühlsame und faszinierende Weise aufarbeitet. Der Film bietet atemberaubende Naturaufnahmen und lässt in der Auswahl der Videosequenzen und Kommentare aus dem Off den nur Herzog eigenen Irrwitz aufblitzen, den wir so lange vermisst haben: ein großer Film, der erstaunlicherweise trotz zahlreicher Kritikerpreise in Übersee im Heimatland seines Regisseurs bisher keinen Verleih gefunden hat.


Kinowerkstatt St. Ingbert - Selbstverständnis (jederzeit online)

Saarland, 2017 | Länge: ca. 6 Minuten | FSK: ab 12 Jahren

Hinter diesen unscheinbaren Mauern kann man richtig was erleben: Kinokultur, wie es sie im Saarland wohl kein zweites Mal gibt: Ein handverlesenes Programm, das Familienfilme genauso wie auch "Abseitiges" bringt und sogar auf Publikumswünsche eingeht. Es ist das totale Kontrastprogramm zu den Mainstreambunkern, die mittlerweile die Kinolandschaft dominieren. Und wie jede lebendige Kulturstätte ist die Kinowerkstatt in St. Ingbert kein bloßer Abspielort, sondern ein Begegnungsort.




Jetzt Mitglied werden!

KINOWERKSTATT

Die Kinowerkstatt St. Ingbert ist eine nichtkommerzielle Spielstelle, die sehenswerte aktuelle sowie kulturell und filmgeschichtlich wichtige Filme zeigt.

KONTAKT

Pfarrgasse 49
D-66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880