Der Hals der Giraffe

Regie: Safy Nebbou Darsteller: Sandrine Bonnaire, Louisa Pili, Claude Rich, Darry Cowl, Philippe Leroy

 

ab Jahre
 ca. 87 Min.

"Der Hals der Giraffe"

Ein Mädchen entführt seinen Opa, um die Großmutter zu finden, die es niemals kennengelernt hat. Der Hals der Giraffe erzählt mit viel Warmherzigkeit von erwachsenen Lebenslügen und dem kindlichen Mut, sie zu brechen.

Jede Familie hat ihre Geheimnisse. Und nichts ist spannender, als ein lang und gut gehütetes Geheimnis zu lüften. Die neunjährige Mathilde findet eines Nachts eine Hand voll versteckter und ungeöffneter Briefe in ihrer Bettmatratze, allesamt adressiert an ihren Großvater. Beim heimlichen Lesen macht sie eine erstaunliche Entdeckung: der Absender ist ihre verschollen geglaubte Großmutter, die in Biarritz an der Atlantikküste lebt und in den letzten 30 Jahren vergeblich versucht hat, ihren Ehemann zu kontaktieren.

Großvater Paul der seinen öden Lebensabend in einem Pariser Altersheim verbringt, ist seiner Enkelin also eine Erklärung schuldig. Die Großmutter wäre damals mit einem anderen Mann durchgebrannt und sein gebrochenes Herz hat ihn nicht nur dazu veranlasst, den Kontakt abzubrechen, sondern auch, die gemeinsame Tochter zu verstecken. Alle Briefe hätte er aufbewahrt, aber nie geöffnet. Von der Vergangenheit überwältigt, machen sich Großvater und Enkelin mitten in der Nacht auf, türmen aus dem Altersheim und fahren gemeinsam nach Biarritz…

Safy Nebbous Regiedebüt ist eine bestechende Familiengeschichte, die er mit den Mitteln eines warmherzigen Roadmovies erzählt. Seine Figuren – Großvater, Mutter, Enkelin – führen zueinander ein unterkühltes Zweckbündnis, das erst durch die gemeinsame Suche nach der verschwundenen Großmutter wieder aufgeheitert wird. Die Reise in die Familienvergangenheit ermöglicht es, Antworten auf die Fragen zu finden, die in der Gegenwart nicht beantwortet werden wollen. Die Zuschauer folgen den Figuren von Paris über Biarritz bis in die schneebedeckten spanischen Pyrenäen. Und zu jeder Zeit ist es die erst achtjährige Louisa Pili, die dem Film mit ihrer kindlichen Unschuld einen Hauch von Magie verleiht.

"'Der Hals der Giraffe" ist bis in die kleineren Rollen hochkarätig besetzt. Ein Nebenplot im Seniorenheim wird vom französischen Komiker Darry Cowl als Ex-Polizist Léo angeführt, der die Alten mit Funkgeräten ausstattet, um Pauls Flucht mit viel Aufwand zu decken. Cowl starb dieses Jahr an Lungenkrebs, und an einer Stelle des Films bekommt er einen enormen Hustenanfall. Wie Safy Nebbous Erzählung Tod, Weiterleben und Liebe verbindet, zeigt sich auch im Abgang, den Darry Cowl – schon vorweggenommen – auf der Leinwand haben darf. Den größten Auftritt hat aber zweifelsohne Louisa Pili, die zum Zeitpunkt der Dreharbeiten acht Jahre alt war. Allein der Anblick ihrer Ernsthaftigkeit lohnt den Kinobesuch." (Filmkritik von Sonja M. Schultz, 2006)
 

 zurück

   

 


Zurück
 
Kinowerkstatt
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Tel: 06894 36821 (Büro)
Mobil: 0176 54461046
Fax: 06894 36880

E-Mail: kinowerkstatt@gmx.de




Aktuell

Was läuft? Was lief?

Open-Air Fideliswiese



----------------

"Filmmusicals von Gershwin & Co" (September - Dezember)


----------------


Lodderbast- Kino, Hannover

Der spannendste Kinoort in Deutschland !
----------------




----------------

Reihe: "Jazz im Film"!
Programm als pdf
----------------

Quelle: programmkino.de

--------------


----------------




Die wolf-kinos!
----------------------


----------------------



Freddy Krüger auf dem Weg in die Kinowerkstatt!

...probelesen - abonnieren!

----------------------



-----------------------


Neue Rubrik: Fundsachen:



...klicken und finden!
--------------------

Aktuelles Programm!


-------------------



Roland Klick:
Außenseiter des deutschen Films

Zwei Filme:
Deadlock und
White Star
+ Sandra Prechtels Porträt
"Roland Klick - The Heart
is a Hungry Hunter"
zu
seinem 75. Geburtstag!
..in der Mediathek 3sat!

------------------

Filmpolitik:

drop-out-cinema- Gründer Jörg van bebber

Drop-out cinema-Verleih gegründet!


--------------------

Welche Filme laufen wo im Saarland

Film und Kinosuche im Saarland

-------------------

Die Kinowerkstatt St. Ingbert wird gefördert von:














------------------


Das Programm der Cinemathèque Luxemburg!
-----------------
Zitat der Woche:
"Wenn wir einen Film von Kaurismäki gesehen haben, sind wir jedesmal wieder froh!" (Ulrich und Erika Gregor im Interview)
-----------------
Buch - Tipp!

---------------

Online - Kino



Im "online-Kino" sind Filme zu sehen, die nicht im Kino gezeigt werden dürfen!